Zurück zu Zur Waffenschmiede
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Zur Waffenschmiede in 24159 Kiel bewertet.
vor 5 Jahren
"Entspannte Kaffeezeit mit schönem Blick auf den Nord-Ostseekanal"
Verifiziert

Geschrieben am 09.03.2015
Besucht am 08.03.2015
Nach einem Schiffsspotting-Nachmittag an den Schleusen des Nord-Ostseekanals fällt uns die Entscheidung die Kaffeezeit in  dem Restaurant/Café und Hotel Waffenschmiede zu verbringen nicht schwer.

Der zugegeben etwas martialische Name sollte einen nicht schrecken. In früheren Zeiten gab es hier eine Schmiede mit angeschlossenem Dorfkrug. Die Inhaber sammelten historische Waffen, die in der Gaststube ausgestellt wurden. Der Volksmund formte daraus dann "Waffenschmiede". Inzwischen ist von den Waffen nur noch der Name geblieben, aber ein leichter Sammeltick ist dennoch geblieben. Am Empfang wird stolz eine Ecke mit interessanten, exotischen Masken aus aller Herren Länder präsentiert. Hier lohnt es sich, diese einmal einige Minuten zu betrachten.
 
Die Waffenschmiede liegt genau etwas erhöht am Kanal; man hat Blick auf die Holtenauer Schleusen und im Sommer tummeln sich unterhalb immer einige größere Segeler, da hier die Wartezone für die Sportboote ist. Das interessante sind natürlich die großen "Pötte" und Kreuzfahrer, die aus den Schleusen in den Kanal kommen oder auf die Weiterfahrt in die Ostsee warten und unmittelbar am Restaurant vorbeiziehen

Das Restautant selbst kommt sauber und gediegen daher, ohne dabei plüschig zu wirken. Alles ist hell und die Tische sind nett eingedeckt. Auf der gesamten Front gibt es eine Terrasse, die im Sommer verständlicher Weise immer gut besucht ist.
Wir setzen uns aber trotzdem innen ans Fenster und bestellen je ein Stück Torte und ein Kännchen Kaffee. Die Mitarbeiterin zählt uns die Torten-Auswahl des Tages auf und ich wähle ein Stück Mokkatorte. Es dauert dann auch nicht lange bis alles auf dem Tisch steht. Der Kaffee ist von Darboven und schmeckt ausgezeichnet. Die Mokkatorte hat eine feine Kaffeenote und gefällt mir ebenfalls sehr. Eigentlich müsste man zwei Stücke essen. :-)
Ich bezahle für das Stück Torte 2,80€ und das Kännchen Kaffee 4,20€, was für diese Lokalität angemessen erscheint.

Bevor wir bezahlen, werden die sanitären Anlagen aufgesucht. Auch hier ist alles sauber und ordentlich.

Fazit: Es lohnt sich hier einzukehren. Der Aufenthalt ist entspannt, die Mitarbeiter freundlich und die Torten und der Kaffee lecker. 
Das macht Lust auf mehr, denn ich habe auch schon viel Gutes von der Restaurantküche gehört.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Gast im Haus und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Johnny-B findet diese Bewertung gut geschrieben.