Zurück zu Restaurant Bacchus
GastroGuide-User: Krabbe
hat Restaurant Bacchus in 22149 Tonndorf bewertet.
vor 6 Jahren
"Bei meinem letzten Besuch in Hambur..."

Geschrieben am 03.07.2014
Bei meinem letzten Besuch in Hamburg, hatte mein Sohn einen Tisch im griechischen Restaurant Bacchuss bestellt. Vermutlich wäre ich nie in dieses Restaurant gekommen, weil es etwas abseits in Hamburg-Rahlstedt, in einem Wohngebiet liegt. Dort würde man kaum nach einem Restaurant suchen.

Bei schönem Wetter kann man sich einen Platz an einem der Tische suchen, die vor dem Restaurant stehen.

Innen im Restaurant dominiert der südländische Flair von der Ägäis. Was wäre ein griechisches Restaurant ohne die bunten Wandbilder aus der Heimat?

Die Bedienung, wohl Sohnes des Hauses, brachte uns, nachdem wir an unserem Tisch Platz genommen hatten, die Karte. Bei dem obligatorischen Quzo, den man in den griechischen Restaurants als Entree bekommt, suchten wir uns das Essen aus.

Während mein Sohn und sein Anhang sich Gyros in Metaxa-Sosse bestellten, entschied ich mich für Calamares, was ich in keinster Weise bereute.

Die Calamares waren sehr lecker und knusprig. Sie waren nur leicht bemehlt und dann frittiert, und nicht wie meist im Teigmantel serviert. Normal gibt es als Beilage Salat, etwas Tzaziki und Pommes Frites, doch ich entschied mich für einen grösseren Salat. Der Salat war bunt gemischt, frisch und knackig; auch das Dressing war perfekt. Alles in allem kann man das Restaurant Bacchus mit guten Gewissen weiter empfehlen.

Beim nächsten Hamburg Besuch werde ich mich für die Einladung bei meinem Sohn revanchieren.


konnie findet diese Bewertung hilfreich.