Zurück zu Lindenwirt
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Lindenwirt in 85095 Denkendorf bewertet.
vor 3 Jahren
"Der Busfahrer führte uns in den Gasthof Lindenwirt."
Verifiziert

Geschrieben am 06.03.2016
Besucht am 27.02.2016
Wir waren vorangemeldet  in Denkendorf  beim Gasthof Lindenwirt.

Zum Nebenraum führte uns ein Weg durch den Hintereingang  in dem es für ca. 55 Leute vorgerichtet war und man konnte aus 9 Gerichten auswählen.   

Bis alle Platz genommen hatten und sich alles etwas beruhigt hatte wurde gleich von den 2 Bedienungen mit der Getränkeaufnahme begonnen.  Es wurden zügig die Getränke gebracht und danach ging es zur Aufnahme der Speisen. Weizenbier 0,5l  und Spezi 0,4l zu je 3,20€.

Wir hatten uns für ein Fleischpflanzer`l mit Röstzwiebeln und Pommes Frittes zu 9,80€ und einen Ochsenschmorbraten  vom bayr. Rind mit Kartoffel – und Semmelknödel mit Blaukraut zu 12,90€ entschieden.

Mein Fleischpflanzer`l  war vom Geschmack  für mich OK (es war aber etwas klein geraten), aber die Zwiebeln waren nur lauwarm sowie die Pommes hatten auch eine helle Farbe.  Die Reklamation der Zwiebeln ging leider bei der Bedienung am einen Ohr rein und am anderen raus :-(  . Durch die Soße auf dem Teller waren die Pommes sehr ertränkt worden.  Der Ochsenbraten meiner Frau war nicht so nach ihrem Geschmack, sie hat es bereut, dass sie nicht den Krustenbraten wie unsere Bekannte gegessen hat. Der Kartoffelklos sowie das Blaukraut war gut nur der Semmelknödel nicht nach ihrem Geschmack.

Im Großen und Ganzen war unsere Reisegruppe zufrieden.  Wir fuhren  im Ort an einigen Gasthäusern mit Metzgerei vorbei aber wir wurden ja vom Busfahrer geleitet.

 
Die Toilettenanlage machte einen befriedigenden Eindruck.

DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


saarschmecker und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.