Zurück zu Ocean Eleven
GastroGuide-User: Bolero
hat Ocean Eleven in 24235 Laboe bewertet.
vor 7 Jahren
"Allgemeine Infos: Den Besuch des O..."

Geschrieben am 06.02.2014
Allgemeine Infos:
Den Besuch des Ozean Eleven hatten wir einer Empfehlung zu verdanken. Einen Tag vorher waren wir in einer Kneipe mit einem anderen Pärchen ins Gespräch gekommen. Im Laufe des Abends kamen wir natürlich auch auf die vielfältige Restaurantkultur in Laboe zu sprechen. Hierbei wurde halt die Empfehlung für das Ocean Eleven ausgesprochen.
Als wir am nächsten Tag das Lokal aufsuchten waren wir bezüglich des Ambiente ein wenig, sagen wir mal überrascht. Das Lokal was eine Menge bietet. Ein etwas anderes Lokal. Zu mindest was die Art des Gebäudes und die Inneneinrichtung angeht.

Was wird geboten / Essensqualität:
Die Speisekarte ist recht übersichtlich, aber es ist sicher für jeden etwas dabei.
Ich hatte mir an dem Abend das Entrecot gegönnt und wurde nicht enttäuscht. Alles passte gut zusammen und das Steak war genauso gegrillt wie ich es mag, also Medium.
Laut Internetseite wird im Ozean Eleven noch einiges mehr angeboten. Da werden einerseits Hochzeiten ausgerichtet, andererseits wird aber auch das Ausrichten von Firmenjubiläen, Weihnachtsfeiern, Geschäftseröffnungen usw. angeboten.
Wie weit das natürlich alles funktioniert kann ich nicht beurteilen.

Die Preise:
Die Preise sind für Laböer Verhältnisse etwas höher angesiedelt. Mit knapp 18,00 € für das Entrecot kann ich aber noch recht gut leben.

Der Service / das Personal:
Wir waren mit dem Service sehr zufrieden. Die Bedienung lief reibungslos über die Bühne und der Chef fragte immer wieder noch ob alles in Ordnung sei.

Das Ambiente / das Lokal:
Das Lokal ist recht groß und wirkt meiner Meinung nach etwas kühl auf die Gäste. Zudem empfinde ich die Räumlichkeiten als sehr hellhörig. Andererseits hat man dort eine wirklich schöne Aussicht auf die Kieler Außenförde. Die großen Panoramafester laden regelrecht dazu ein das Treiben am Strand und die vorbeiziehenden Boote zu beobachten.
Zudem hat man die Möglichkeit das alles auch von der Terrasse aus zu genießen. Bei entsprechendem Wetter stehen Heizstrahler und Decken zur Verfügung.

Fazit:
Was isst man an der See, natürlich am besten einen frischen Fisch. Aber so ein feines Stück Steak sollte man sich ruhig auch einmal an der See gönnen.