Zurück zu Finca & Bar Celona Hannover
GastroGuide-User: Dominik83
Dominik83 hat Finca & Bar Celona Hannover in 30419 Hannover bewertet.
vor 10 Jahren
"Die Finca & Bar Celona liegt unweit..."

Geschrieben am 24.04.2014
Die Finca & Bar Celona liegt unweit der B6,in Hannover-Marienwerder. Die Location gibt es nun seit ein paar Jahren und ist eigentlich immer gut besucht.

Vor ein paar Monaten lud uns eine Arbeitskollegin anlässlich eines runden Geburtstages zum sonntäglichen Brunch ein. In der Zeit von 9-14 Uhr kann man sich dort für schlappe 9,50€,Wasser und Saft inklusive,den Bauch vollschlagen.
Ab und an war ich zuvor schonmal dort,nicht zum brunchen,eher auf ein leckeres Feierabendbier. Irgendwann ist immer das erste mal....

Pünktlich um halb zehn trafen wir uns vor der Finca. Es wurde ein wenig Smalltalk gehalten,noch schnell eine Zigarette geraucht. Anschließend betraten wir den Laden,ein freundlicher Kellner kam sofort auf uns zu und überließ uns einen schönen,natürlich reservierten,Tisch am Fenster,unweit des Eingangs.

Die erste Kaffeerunde wurde bestellt,anschließend ging es ans Buffet.
Was dort für die 9,50€ angeboten wird ist schon erstaunlich....

Nun gut,natürlich gibt es auch hier nur Aufbackbrötchen,alles andere hätte mich auch sehr gewundert,dafür aber in großer Auswahl. Verschiedenes Brot,sowie Toast sollte als Alternative zu den Brötchen vollkommen ausreichen.

Dann ging's los mit den Belagmöglichkeiten. Wer hier nicht fündig wird ist selbst Schuld.

Für die Süßen unter uns gibt es etliche Sorten Marmelade,dazu Honig und Nutella. Wer es lieber deftig mag ist bei den Wurst-und Käseplatten besser aufgehoben. Etliche Aufschnittvarianten stehen zur Auswahl.
Ob nun Landschinken,Salami, Geflügelaufschnitt oder Fleischsalat,leckerer Kochschinken,herzhafte Leber-oder Teewurst,Geflügelsalat,etliche Käsesorten,darunter einige Frischkäsevarianten,...,für jeden Geschmack sollte eigentlich etwas dabei sein.
Lecker ist auch das nach Wunsch zubereitete Rührei,wer mag kann sich auch kleine Frikadellen und Würstchen schmecken lassen. Meine Favoriten waren auf jeden Fall die gebratenen Champignons mit Zwiebeln. Meine Kollegin schwärmte vom Fisch.
Zwischendurch mal so einen kleinen Salat mit frischem Eisberg,knackiger Paprika,leckeren Gurken,rohen Champignons und roten Zwiebeln geht immer.
Auch die Auswahl kleiner Küchlein,Donuts und Muffins sollte nicht unerwähnt bleiben.
Die Möglichkeit sich selbst Waffeln am Waffeleisen zuzubereiten finde ich gut,die Wartezeit in der Schlange dann doch eher nicht so.

Das Essen war klasse,wir holten nach und nach immer wieder kleine Portionen. War etwas leer wurde es umgehend aufgefüllt.

Was mich dann doch etwas störte waren die Menschenmassen. Es wurde immer voller und voller und die Bedienung kam irgendwann mit unseren Getränkewünschen nicht mehr hinterher. 45 Minuten für eine Kaffeerunde finde ich schon grenzwertig,gut,wäre der Kaffee nun im Preis enthalten gewesen hätte ich es ja noch verstanden.

Insgesamt war es trotzdem ein gelungener Vormittag,wir hatten viel Spass,haben lecker gefrühstückt und haben auch mal über etwas anderes wie die Arbeit gesprochen.

Der Service war freundlich,nur eben etwas überfordert,was ich bei solch einem Andrang allerdings bestens nachvollziehen kann.

Die Toiletten in der oberen Etage waren übrigens,erstaunlicherweise,sauber.

Schön finde ich übrigens den recht großen Aussenbereich. Während die Erwachsenen ihr Getränk oder Essen genießen können sich die Kids auf dem riesigen Spielplatz austoben.

Wegen des großen Kundenandrangs wurde übrigens einige Meter weiter ein Zusatzparkplatz errichtet.

Den Sonntagsbrunch kann ich auf jeden Fall empfehlen.