Zurück zu Trattoria Mamma Mia
GastroGuide-User: Untitled
hat Trattoria Mamma Mia in 50823 Köln bewertet.
vor 7 Jahren
"Die Trattoria Mamma Mia ist ein kle..."

Geschrieben am 22.04.2014
Die Trattoria Mamma Mia ist ein kleines italienisches Restaurant an der Ecke Ehrenfeldgürtel/Subbelrather Straße. Die Adresse lautet zwar Subbelrather Straße, der Eingang der Trattoria befindet sich aber auf dem Ehrenfeldgürtel. Früher bestand sie nur aus einem kleinen Raum mit 8 Vierertischen, mittlerweile hat man erweitert und einen zweiten Raum mit dazu genommen, das lässt das Lokal deutlich großzügiger wirken.

Die Betreiber stammen aus Sizilien und das schlägt sich auch auf der Karte nieder: Auf der Tageskarte finden sich ab und zu sizilianische Spezialitäten wie z.B. Insalata di Polpo (Tintenfischsalat), der hier sehr gut zubereitet wird.

Beim letzten Besuch vor wenigen Wochen gab es als Gruß aus der Küche einen nett angerichteten Teller mit gegrillten Auberginen- und Zucchini-Scheiben und einem Tupfer Aioli, dazu eine Art kalte Pizza. Es war eine für eine Pizzeria ungewöhnlich aufwändige "Amuse-Gueule". Sie sah appetitlich aus, schmeckte gut und machte Appetit auf mehr.

Als Vorspeise hatten wir eine Portion Vitello Tonnato für uns beide bestellt und das war als Vorspeise absolut ausreichend. Ohne nachzufragen, servierte man gleich 2 kleine Teller mit dazu, damit wir nicht von einem Teller essen mussten. Das fand ich aufmerksam und entgegen kommend. Das Vitello schmeckte sehr gut.

Als Hauptgerichte hatten wir eine selbst zusammen gestellte Pizza und Seezungenfilet mit Weißweinsauce bestellt. Die Pizza schmeckte gut, war meiner besseren Hälfte aber was den Teig angeht, zu dünn geraten. Das Seezungenfilet war ok, hier würde ich die Note 3 vergeben.

Kleine Kuriosität am Rande: Das Mamma Mia teilt sich die Toilettenräume mit dem im selben Haus befindlichen Restaurant "Goldfisch". Wenn man auf dem Rückweg von der Toilette nicht aufpasst, landet man unversehens im falschen Restaurant.

Ein Tipp zum Parken: Die Parkplatzsuche ist in dieser Gegend eine sehr frustrierende bis aussichtslose Angelegenheit. Die Trattoria hat daher 2 Parkplätze für Kunden auf dem Parkplatz reserviert, der sich wenige Meter vor der Trattoria auf dem Ehrenfeldgürtel befindet. Außerdem liegt die KVB-Haltestelle Subbelrather Straße/Gürtel quasi vor der Haustür.

Meine Bewertung möchte ich in diesem Fall etwas ausführlicher begründen: Es gibt Lokale, die immer mal wieder gnadenlos abgewertet werden, dazu gehört leider auch das Mamma Mia. Auch hat der "Groupon-Fluch" hier zugeschlagen. Wir haben die Trattoria in den letzten Jahren ca. ein dutzendmal besucht und dabei noch nie schlecht gegessen. Auch der Service ist immer sehr freundlich. Man wird hier sicher keine kulinarischen Höhenflüge erleben, aber Ein-Stern-Bewertungen für das Mamma Mia bei anderen Bewertungsportalen kann ich nicht nachvollziehen, sie werden diesem Restaurant jedenfalls nicht gerecht! Ich würde der Trattoria Mamma Mia 3 bis 3,5 Sterne geben. Als Ausgleich für die vielen, meiner Meinung nach ungerechtfertigten schlechten Bewertungen vergebe ich hier 4 Sterne.


Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.