Zurück zu Eiscafé Venezia, Inh. Maurizio Granzera
GastroGuide-User: Trüffeline
hat Eiscafé Venezia, Inh. Maurizio Granzera in 34212 Melsungen bewertet.
vor 5 Jahren
"Schon sehr lange war ich nicht mehr..."

Geschrieben am 13.06.2014 | Aktualisiert am 13.06.2014
Schon sehr lange war ich nicht mehr in Melsungen gewesen und meinem Schatz wollte ich das schöne, beschauliche Fachwerkstädtchen im Fuldatal auch einmal gezeigt haben.
Auf unserer Tour über die Bartenwetzerbrücke und durch die Altstadt kamen wir an dieser Eisdiele in der Nähe des Rathauses am Rande des Marktplatzes vorbei und da gerade eines der Tischchen davor frei geworden war und uns bei herrlichem Wetter nach einer Erfrischung war, nahmen wir gleich Platz.
Es dauerte nicht lange da konnten wir einen Eiskaffee und einen Sanften Engel bestellen.
Beides war vorzüglich. Der Kaffee schmeckte kräftig und "rund", der Orangensaft war von guter Qualität und nicht zu säuerlich, die Eiscreme sehr cremig. Auch die vorbei getragenen Eisbecher sahen klasse aus.
Allein beim Wunsch zu zahlen "hakte" es ein wenig ... ja ja, das sprichwörtliche italienische ... dolce far niente ... dabei hatten wir es gut gemeint und wollten den Tisch zügig für ein paar ältere Herrschaften frei machen ... Drinnen an der Theka hat es dann mit dem Zahlen dann doch noch geklappt.
Die Preise sind recht moderat.