Zurück zu La Piazza
GastroGuide-User: saarschmecker
hat La Piazza in 66640 Namborn bewertet.
vor 6 Jahren
"Sehr gute Pizza zum kleinen Preis,"
Verifiziert

Geschrieben am 04.11.2014 | Aktualisiert am 02.05.2015
Wie so oft hatten wir nach einem Kinobesuch Lust auf Pizza. Warum also nicht mal die Pizza im „La Piazza“ in Baltersweiler testen. Das Restaurant befindet sich mitten im Ort an der Hauptstraße,  parken kann man direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite.

Geführt wird das Lokal von Familie Singh. Das klingt natürlich nicht sehr italienisch,  aber eines schon mal vorab: der indische Koch  „kann Pizza“.

Ambiente

Das Restaurant empfängt seine Gäste Innen mit doch schon arg angestaubtem 70iger Jahre - Charme, „Dorfgaststätten-Ambiente“ mit dunkler Einheitsbestuhlung auf Fliesenboden, aber alles wirkt recht ordentlich, die Tische sind mit  frischen Tischdecken und – läufern eingedeckt. Die dezente Deko ist wenig italienisch; ein kleiner bunter Elefant auf dem Tisch, Übergardinen mit Bommelbesatz und ein goldenes Buddharelief an der Wand – so könnte auch eine Pizzeria in Delhi ausschauen.

Service

Die junge weibliche Servicekraft, die uns bedient hat, war recht flott und aufmerksam, aber eher  zurückhaltend freundlich, wirkte recht scheu, war sehr wortkarg und fragte nicht einmal, wie es geschmeckt hat. Bestellaufnahme und Wartezeiten auf Getränke waren angenehm, auf das Essen mussten wir etwas länger warten, weil anscheinend noch eine Bestellung des angeschlossenen Pizzaheimservice abgearbeitet werden mußte.

Essen

Wir bestellten als Vorspeise einen gemischten Salat zu 3,50 €, knackig frischer Blattsalat, Karottensalat, frische rote und gelbe Paprikascheiben, lecker aber nicht ganz italienisch angemacht mit einem Cocktail-Dressing.

Dann hatten wir eine kleine Pizza „La Piazza“ mit Peperoniwurst, Zwiebeln, Paprika und grüner Peperoni scharf zu 5,50 € und eine große  Pizza „Diavolo“ mit Salami, Peperoniwurst, Zwiebeln , Knoblauch, Oliven, Paprika, Sardellen und scharf zu 7,00 €.

Die Pizzen haben sehr gut geschmeckt, alle Zutaten waren frisch, der Teig dünn und kross, nicht zu fest gebacken mit dem richtigen Krachen beim Anschneiden, üppig belegt und teuflisch“  gewürzt,  eine echte „DIAVOLO“.
Wer beim Inder Pizza scharf bestellt, sollte auch mit einem kleinen Feuerwerk rechnen. Für uns waren die Pizzen ideal feurig und verdienen gute 4 Sterne.

Zum Essen hatten wir ein Mineralwasser und eine Schorle zu je 1,50 € und einen anständigen gut temperierten Frascati 0,25l für schlappe 3,00 €.

Fazit: bei Familie Singh gibt’s eine sehr gute Pizza zum kleinen Preis. Bis demnächst, gerne wieder.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus findet diese Bewertung hilfreich.