Zurück zu Gaststätte zum Rössle
GastroGuide-User: Ede.
hat Gaststätte zum Rössle in 73333 Gingen an der Fils bewertet.
vor 5 Jahren
"Vesperwirtschaft in Gingen"

Geschrieben am 18.11.2014
Besucht am 16.11.2014
Gesamteindruck
Die Gaststätte Zum Rössle liegt im älteren Teil Gingens, schon fast versteckt in einer kleinen Seitenstraße, so daß sich außer den Einheimischen kaum je ein Fremder dorthin verirren dürfte. Zumal das Rössle, das im Familienbetrieb bewirtschaftet wird, nur Sonntag Abends geöffnet hat, und ansonsten nur auf Vorbestellung.

Bedienung
Man wird stets herzlich willkommen geheißen, wobei (nachdem kaum ein Fremder vorbeikommen dürfte) der Wirt und seine Gäste sich alle gegenseitig kennen.

Essen
Die Gaststätte Zum Rössle ist eine reine Vesperwirtschaft, und bietet vorwiegend kalte Gerichte wie Wurstsalate, Versperplatte usw.. Nur wenige warme Gerichte wie Sauerkraut oder Spiegeleier stehen sich auf der Karte.
Somit sind keine gastronomische Highlights zu erwarten, das was jedoch geboten wird ist stets frisch und schmackhaft.

Ambiente
Einfach und rustikal – Holztische und Holzstühle, wie von einer älteren Gaststätte zu erwarten. Die Einrichtung hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel, jedoch alles picobello sauber. Die Sanitäreinrichtung wurden jedoch vor kurzem komplett neu gemacht.

Preis-/Leistungsverhältnis
Die Portionen sind ausgesprochen groß, und die Preise sehr moderat. Der Schwäbische Wurstsalat kostet 5,50 EUR, das Weizenbier 2,50 EUR.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Bantani findet diese Bewertung hilfreich.