Zurück zu China Imbiss Dim Sum
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat China Imbiss Dim Sum in 28205 Bremen bewertet.
vor 4 Jahren
"Authentischer Chinesischer Imbiss in Hastedt, leckere Dim Sum in Bremen"

Geschrieben am 06.01.2015
Besucht am 06.01.2015
Dim Sum, die kleinen chinesischen Köstlichkeiten bekommt man in Hamburg, der Name des Imbiss in Bremen lockte mich heute an, mal sehen, was die dort so anbieten.
 
Seit 11 Jahren gibt es den Imbiss, der ist aber auch ein einfaches Restaurant, mit insgesamt 16 Sitzplätzen und sauberen Toiletten.
 
Am Tresen nahm ich mir erst einmal den Flyer, um mir das Angebot anzusehen, nachdem mich der freundliche fast akzentfrei sprechende Inhaber nach meinen Wünschen fragte.
 
Auf der Karte findet man
Suppen
Vorspeisen
Fischgerichte
Nudel Gerichte
Reisgerichte
Gerichte mit Rind
Gerichte mit Schwein
Gerichte mit Huhn
Gerichte mit Ente
Küchenchef Empfehlungen
Vegetarisch
Dessert
 
Enthält natürlich auch die klassischen Dim Sum
Har Kao 3,80 €
Shrimpfüllung in weißer Klebreis-Mehltasche
Pai Gu 3,50 €
Schweinefleisch-Rippchen nach "Kanton - Art"
Sheng Rou Bao (2 Stück) 3,50 €
Gefüllte Hefeteigbrötchen mit Schweinefleisch
Rettichkuchen (2 Stück) 3,50 €
Rettich mit chinesischer Wurst in Reismehlteig
Jiao Zi (10 Stück) 6,80 €
Gefüllte Teigtaschen mit Schweinefleisch und Gemüse
Feng Zhao (Portion) 3,80 €
Hühnerfüße in Marinade
Diese chinesische Spezialität wird erst gekocht, dann gebacken und anschließend gedämpft serviert!
Guo Tie (4 Stück) 3,50 €
Knusprig gebratene Maultaschen mit Schweinefleisch und Gemüse
Loempia (3 Stück) 3,50 €
Frühlingsröllchen gefüllt mit Shrimps, Schweinefleisch, Glasnudeln und Gemüse

Dazu extra Beilagen wie Reis, Nudeln oder Soßen, dazu alkoholfreie Getränke, Säfte, Bier und chinesische Spezialitäten wie Lycheewein und Pflaumenwein.
 
Meine Bestellung lautete dann Dim Sum mit Shrimps, Hühnerfüße und gebratene Maultaschen nach chinesischer Art.
 
Die Speisen wurden mir auf den zuvor gebrachten Teller und Stäbchen an den Tisch gebracht.
 
Erst neulich fragte ich nach Hühnerfüße, die sollen in Bremen nicht gehen, was ich nun nicht mehr glaube, denn hier in der östlichen Vorstadt bekommt man welche, die sind genauso lecker wie in Hamburg, und auch die anderen Dim Sum schmeckten mir sehr gut.
Preislich gibt es die Dim Sum ab 3,50 €, Fischgerichte kosten 7,20 bis 9,80 €. Meine drei Portionen kamen 11,10 €, dazu die freundliche Bedienung die auch nachfragte, ob alles in Ordnung wäre.
 
Und die vollständig gedeckten Tische mit der Sojasauce und anderen Gewürzen waren auch vorhanden, nur alles eben einfacher in der Ausführung als bei den mir bekannten chinesischen Restaurants.
 
 
Ich bin wirklich begeistert, und die Laufkundschaft bestätigte meine Vermutung, ein Geheimtipp für Bremen, authentischer und frischer geht es kaum, eine kulinarische Alternative zu den eingedeutschten chinesischen Restaurants mit großen klingenden Namen wie „Nanking“, die optisch sicher mehr her machen.
 
 
 
 
 
 
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.