Zurück zu Trattoria Mario
GastroGuide-User: Leblanc
hat Trattoria Mario in 45481 Mülheim an der Ruhr bewertet.
vor 5 Jahren
"Gute Ansätze mit Raum für Verbesserungen"

Geschrieben am 18.03.2015
Besucht am 06.04.2014
Immer auf der Suche nach neuen guten Restaurants veranlassten mich gute Bewertungen an anderer Stelle sowie eine Empfehlung im Bekanntenkreis hier Einkehr zu halten.


Bedienung
Empfang und Service waren freundlich - allerdings verhinderten zwei Dinge eine bessere Bewertung.
Der Brotkorb wurde wortlos abgeräumt und erst nach Aufforderung erhielt ich zur Vorspeise weiteres Weißbrot. Ein weder bestelltes noch serviertes Dessert wurde mir berechnet - kann passieren - der Betrag wurde auf meinen Hinweis hin sofort von der Rechnung abgezogen - ein Wort oder eine Geste der Entschuldigung hätte ich jedoch auch für angebracht gehalten.

Das Essen
Die Vorspeise war ausgezeichnet: kaltes Carpaccio vom Polpo  - ganz puristisch mit einem guten Olivenöl serviert - obenauf vier halbe angebratene lauwarme Jakobsmuscheln - in der Mitte etwas Ruccola mit ein paar Tropfen Crema di Balsamico - alles sehr geschmackvoll (14,50 €).

Danach eine Portion Spaghetti Gamberoni (12,90 €): die Spaghetti richtig gegart mit einer Soße aus frischen Tomaten und mediterranen Kräutern dazu 3 mittelgroße Gambas - Kopf und Schwanz ließen sich leicht entfernen - welche leider nicht mehr so richtig frisch und knackig, sondern ziemlich trocken waren.
Dazu trank ich einen ordentlichen Weißwein (Sauvignon blanc), welcher seinem Preis (7,80 € für 0,2l) meines Erachtens nicht gerecht wurde.

Das Ambiente
Nüchtern, modern - ohne dabei allzu kühl zu wirken - im Hinterhof ein ansprechender Biergarten für etwas wärmere Nächte.

Sauberkeit
Sehr gepflegter Eindruck - Toilette nicht besucht.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


First und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Obacht! und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.