Zurück zu Metzgerei Burgard
GastroGuide-User: simba47533
hat Metzgerei Burgard in 66280 Sulzbach/Saar bewertet.
vor 5 Jahren
"Sehr guter Pfälzer Metzger ausgerechnet im"
Verifiziert

Geschrieben am 14.04.2015 | Aktualisiert am 15.04.2015
Besucht am 14.04.2015
Ich war sehr froh,als mir im März 2011 die "Metzgerei Burgard" von Freunden empfohlen wurde. Mit der saarländischen Bratwurst hatte ich mich als gebürtiger Pälzer Borsch nie so richtig anfreunden können; sie war mir genau wie die Thüringer Bratwurst von der Konsistenz zu wenig grob und auch zu wenig gewürzt. Die "Metzgerei Burgard" ist ein traditioneller Fleischereibetrieb mit angeschlossenem Partyservice und hat ihren Stammsitz in 66894 Bechhofen (Landkreis Pirmasens, 2.100 Einwohner) sowie saarländische Filialen in Bruchmühlbach, Friedrichsthal, Kirrberg, Martinshöhe, Quierschied, Rimschweiler und einen Imbiss in Homburg. Einige Filialen, z.B. "meine" in Sulzbach, bieten von Montag bis Freitag täglich wechselnden Mittagstisch an (Menu 1 zu EUR 4,50; Menu 2 zu EUR 4,00 und ein Tagesangebot), ausserdem gibt es weitere Angebote "Aus der Region - für die Region" (z.B. Frühlingsbraten mit frischem Gemüse zum Kilopreis von EUR 4,99, Schweineschnitzel für EUR 5,99 je Kilo, Cordon Bleu vom Schwein zu EUR 6,99 pro Kilo oder einen Ring Lyoner für EUR EUR 3,50 pro Stück (Kilopreis EUR 7,99). Abgesehen von der sehr guten Qualität der Fleisch- und Wurstwarten sowie der diversen Salate halte ich der "Metzgerei Burgard" die Treue, weil es ab Dienstagmorgen aus Bechhofen gelieferte Original Pfälzer grobe Bauernbratwurst gibt. Man muss schnell sein (ich lasse mir immer welche zurücklegen), denn anscheinend sind auch die Saarländer auf den Geschmack gekommen; die Bratwürste sind immer weg wie nichts. Und mit dem Original Pfälzer Saumagen (kommt ebenfalls Dienstags aus Bechhofen) kann kein Pseudo-Saumagen von Schröder, Schwamm oder aus einer der saarländischen Metzgereien mithalten. Das ist schlicht und ergreifend Fakt! Ich kann die "Metzgerei Burgard" in erster Linie wegen der groben Pfälzer Bratwurst und dem Saumagen aber auch wegen der übrigen Produkte uneingeschränkt empfehlen. Und die aufgerufenen Preise gehen für mich voll in Ordnung.

P.S.: Heute habe ich neben groben Bauernbratwürsten und Saumagen (wird wie gewohnt beides excellent sein) auch einmal den hausgemachten Eiersalat zur Probe gekauft. Gerade habe ich einmal davon gekostet. Ganz im Vertrauen: gegen den von mir gemachten Eiersalat macht der "Burgard"-Eiersalat keinen Stich, sieht von meinem nur noch die Absätze und geht erst mit mehreren Längen Rückstand durchs Ziel! Start-Ziel-Sieger: der Simba-Eiersalat!!!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung