Zurück zu Restaurant Alt Bärmesens im Hotel Alt Pirmasens
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Restaurant Alt Bärmesens im Hotel Alt Pirmasens in 66954 Pirmasens bewertet.
vor 6 Jahren
"Am 19.10.2013 waren wir mit einer G..."

Geschrieben am 20.10.2013
Am 19.10.2013 waren wir mit einer Gruppe von 21 Personen (Besuch vorher angemeldet) im Restaurant zum Essen. Wir hatten 2 große Tische gebenüber des Eingangs. Nach der Bestellung der Getränke kam noch eine 2 Gruppe von Personen ins Restaurant.
Das Personal war sehr freundlich, jedoch unorganisiert. Statt einer klaren Aufgabenverteilung, zapfte jede der 3 Personen die bestellten Getränke selbt und jeder kümmerte sich um alle Bereiche. So kam es zu folgenden Problemen:
Bis zum Eintreffen der ersten Getränke dauerte es geschlagene 60 Minuten. Danach wurde die Essensbestellung aufgenommen. Bis das erste Essen eintraf vergingen diesmal nur ca. 45 Minuten, bis jedoch das letzte Essen an einem unserer Tische serviert wurde, waren wiederum 120 Minuten verstrichen. Das bedeutet die letzte Person, welche ihr Essen erhielt wartete geschlagene 3 Stunden auf das Essen.
Die leitende Person an diesem Abend erzählte uns lautrstark, dass an der Eingangtür das Buffet für die Salate zu finden sei und wir uns dort bedienen können. Dort angekommen, handelte es sich um ein ca. 2 m langes Buffet, in welchem noch nicht nachgefüllt war, sondern fast alle Salatbehältnisse leer waren.
Verschiedenen Personen, so auch ich hatten das Pfefferrahmlendchen mit Kroketten bestellt. lie Lendchen bestanden aus drei Stücken mit einem Durchmesser von ca. 3 - 4 cm. Die Menge der Pfefferrahmsoße war sehr wenig. Die Krokettenpomade sehr dunkel und hart.
Andere Personen bekamen das Gericht "Ziege trifft Lachs" hierbei handelte es sich um diverse Salate, 2 - 3 kleine Lachsscheiben uns 2 gebackene Speckmäntel mit Ziegenkäse gefüllt. Der grüne Salat war sandig und zum Esssen vergaß man, Brot zu servieren.