Zurück zu Whistle Sportsbar
GastroGuide-User: Casi
hat Whistle Sportsbar in 68161 Mannheim bewertet.
vor 2 Jahren
"Extravagant und teuer"
Verifiziert

Geschrieben am 16.10.2017
Besucht am 30.09.2017
Lange wurde sie erwartet. Und ein knappes Jahr nach der Eröffnung von Q6Q7 hat die neue Sportsbar endlich aufgemacht. Im zweiten Stock neben dem Fanshop von Daniel Hopp´s Adler Mannheim findet sich ein zurückgesetzter Eingang. Vor der Tür sind einige Accessoires von Sportgrößen zu betrachten, z.B. natürlich Schläger, Pucks und Trikots vom Eishockey und Souvenirs und Sportkleidung von bekannten Größen wie Angelique Kerber.
Wir hatten geplant, an einem Samstagnachmittag zum Bundesliga schauen mal hinzugehen. Die bieten nämlich Corner an, private Ecken, in denen man auf einem Fernseher das Spiel sehen kann, welches man möchte. Man also unabhängig ist vom übrigen Programm. Dazu Bier zum Selbstzapfen auf dem eigenen Faß. Soweit das Vorwissen aus der Zeitung. Vorher im Internet die hip gemachte, mit sehr viel englisch gespickte Speisekarte studiert und den ersten Schock bekommen: Die Preise sind schwindelerregend! 0,3 Bluna 3,10 Euro, 0,5 Liter Eichbaum Bier 4,70 Euro. Das waren die günstigsten Sorten. Trotzdem angerufen zwecks Reservierung und nach einer Corner gefragt. Habe erfahren, daß  der Mindestverzehr liegt für so eine Corner bei 300 Euro liegt. Hm. Mit 4 Personen schafft man das nicht, es sei denn man sitzt bis nachts da und hat zuviel Geld übrig.... Also einen normalen Tisch reserviert.
Am besagten Tag sind wir dann hin und waren gespannt, was der Laden hergibt. Hinter der Tür steht gleich wie im Hotel eine freundliche Dame, bei der man seine Reservierung äußert. Begleitung zum Tisch inklusive. Schon mal nett.Dieselbe hat dann auch schnell Karten gebracht. Das Whistle war zu diesem Zeitpunkt sehr gut besucht. Einkaufende Familien, die Pause machten genauso wie Sportinteressierte. Das Angebot reicht vom schon erwähnten Bluna und Eichbaum über Bitburger bis zu ausgefallenen Sorten in Flaschen. Viel Wein ist auch angeboten. Speisen sind Burger, Pommes, Sandwiches, Steak.... Genug zu finden.

Die Einrichtung ist in einem großen, abgestuften Raum mit vielen TV´s an allen Wänden. Verschiedene Sportarten und Sender laufen nebeneinander. Über der Theke sind große Bildschirme, auf denen das Hauptprogramm mit Ton läuft. Samstagmittags war das natürlich Fußball. Die Tische sind groß und stabil. Die Stühle dazu sind bunt gemischt. Bürostühle, Drehstühle, normale Stühle. Interessant. Die Corner bestehen aus Eckbänken und sind hinter der Theke gebaut und quasi mitten im Raum. Es gibt eine große Terrasse, auch mit Fernsehern ausgestattet. Ein paar Pflanzen noch im Raum und Bilder von Promis. Gut eingerichtet soweit.
Wir hatten uns derweil für eine Runde Benedktiner Weißbier für 5,10 Euro entschieden. Nur hat es dann knappe 20 Minuten gedauert, bis wir die Bestellung abgeben konnten. Der Service ist leider ncht der Schnellste und die Wartezeiten wurden nicht besser bei Nachbestellungen.
Gegessen haben wir nichts, daher kein Urteil darüber. Das WC ist originell mit Pfeifen an Schnüren an der Decke dekoriert und edel gestaltet.

Ich weiß nicht, warum die Preise so weit oben sind. Ist die Miete so teuer oder will man sich absetzen von der Konkurrenz?! So jedenfalls ist es nichts für öftere Besuche.
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
keine Wertung
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.