Zurück zu Schlossgaststätte Rimpar -Susan u. Jens Cosmar-
GastroGuide-User: Fränkin
hat Schlossgaststätte Rimpar -Susan u. Jens Cosmar- in 97222 Rimpar bewertet.
vor 5 Monaten
"Neue Örtlichkeit - Qualität mitgebracht - Ambiente sehr angenehm"

Geschrieben am 16.02.2020 | Aktualisiert am 17.02.2020
Besucht am 16.02.2020 Besuchszeit: Mittagessen 7 Personen Rechnungsbetrag: 143 EUR
Zum Jahreswechsel 2019 / 2020 haben die Cosmar´s vom Rokkoko in Veitshöchheim hierher nach Rimpar in die Schlossgaststätte gewechselt. Nachdem wir im Rokkoko die qualitativ sehr ansprechende Küchen- & Seviceleistung schätzen gelernt hatten, war ein Besuch im neuen Restaurant angesagt.

Wir reservierten telefonisch rechtzeitig und das war gut so. Parkplätze rings um den Schlossberg gibt es zwar nicht im Überfluss, aber wir haben für uns alle Stellplätze in der Nähe gefunden. Das Restaurant erreicht man wenn man durch das große Einfahrtstor den Schlosshof ( Koordinaten: 49°51'25,8"N / 9°57'30,0"E )  durchquert. Der Eingang liegt einige Stufen tiefer und nach der Türe geht es nochmals einige wenige Stufen nach unten.

Wir wurden freundlich begrüßt und bekamen den Weg zu unserem Tisch gewiesen.  Dort war ein weisser Porzellanteller in der Deko aufgestellt mit unserer Reservierungszeit, Personenzahl und Familienname zusammen mit einem Willkommensgruß. Unsere Jacken und Mäntel fanden an der etwas zu klein geratenen Garderobe noch einen Platz.

Wir hatten kaum Platz genommen wurden uns schon die Karten gereicht. Für die beiden Kinder unserer Minigruppe von sieben Personen gab es Extra-Kinder-Karten. Die Nachfrage nach unseren Getränkewünschen kam wie so oft viel zu früh. Mein Gatte und ich stimmen eigentlich gerne diese Entscheidung mit den Speisebestellúngen ab.

Wir entschieden uns für:
1 Frankenbrunnen Mineralwasser 0,75 tr    zu    4,20 €,
1 Coca Cola                                                 zu    2,50 €,
1 Fanta                                                         zu    2,50 €,
1 Spezi                                                         zu    2,50 €,
1 Zitronenlimo  0,20 ltr                                  zu    2,00 €,
1 Johannisbeerschorle    0,40 ltr                 zu     3,30 €,
1 Weissbier  Keiler dunkel  0,50 ltr              zu    3,30 € und
1 Weinschorle weiß                                     zu    2,60 €.

Alle Getränke kamen schnell und bestens gekühlt an den Tisch. Etwas störend empfand ich, dass Fanta & Colagetränke als Flaschenware serviert wurde.

Die Wartezeit nutzten wir um unsere Essenswünsche zu konkretisieren. Die Karte(n) bieten für jeden Geschmack eine recht vielfältige Auswahl an Fleisch-, Fisch- und vegetarischen Gerichten.

Die sehr freundliche Bedienung nahm folgende Wünsche mit in die Küche:
Für den Jüngsten wurde 1x Chicken-nuggets mit Pommes und Ketchup zu 5,90 € notiert;
die größere Schwester wollte ein "Jugendschnitzel" Wiener Art aus der Erwachsenenkarte, also eine etwas kleinere Fleischportion, vergaß jedoch ihre Umbestellung von Bratkartoffeln auf Pommes weiterzugeben. Preis: 11,40 €.
Die Nachlieferung einer Kinderportion Pommes wurde dann nochmals mit 3,00 € angesetzt.
Die Tochter, der Schwiegersohn und meine Schwiegermutter entscheiden sich alle für
Gesottenen Kalbstafelspitz an Apfel-Meerrettichsoße mit Bandnudeln und Preiselbeeren  2x zu 14,90 € und 1x als Seniorenportion zu 12,40 €.
Mein Gatte hatte Lust auf das
Filet vom Zellinger Quellwassersaibling auf cremigem Kartoffel-Meerrettichgemüse und einem kleinen Feldsalat in Frenchdressing,  angeboten für  16,90 €.
Und ich? Nach einem kieferchirurgischen Eingriff mußte ein  "weicheres" Gericht her. Da bot sich aus den Fischgerichten das
gebratene Zanderfilet an Silvanerrahmnudeln mit glacierten Weintrauben und knackigem Wurzelgemüse  zu 16,90 € an.

Die Wartezeit auf die Gerichte wurde durch einen Gruß aus der Küche verkürzt, einem leckerem hausgemachten Frischkäse mit einem Gewürzsalz aus dem hauseigenen Angebot zusammen mit kross gebackenen Baguettescheibchen.

Die beiden Kids bekamen ihre "Teller" als erste und das lange Gesicht der Enkelin, weil sie Bratkartoffel anstelle von Pommes mit Ketchup vorgesetzt bekam, hellte sich nach nur ein paar Minuten schnell wieder auf, als die "Kartoffelsteckerl" ruckzuck nachgeliefert wurden. Papa und Opa entsorgten die nun übrigen Bratkartoffeln anteilig in ihren Mägen.

Die gereichten Erwachsenengerichte waren allesamt in ausreichend sättigenden Portionen optisch sehr ansprechend auf großen Porzellantellern platziert. Bei Gerichten mit Beilagensalaten fiel auf, dass je nach Gericht auch die Salate in ihrer Zusammenstellung variierten und auch in tiefen Porzellanschüsselchen unterschiedlicher Form gereicht wurden.

Geschmacklich hatte niemand irgendetwas auszusetzen. Die Küchenleistung fand unter uns allen große Zustimmung.

Nach einer kleinen Verdauungspause gab es noch einige Desserts:
3x je eine Kugel Schokoeis     zu  je  1,50 €,
1x    zwei Kugeln Eis ( Erdbeere & Zitronensorbet )  zu   3,00 €,
1x Espresso  zu  2,00 €,
1x Süße Kleinigkeit ( Orangen Creme brulee an Schokoeis -  dazu ein kleiner Espresso )  zu 6,90 €  sowie
1x  Zwei Apfel-Zimtbällchen an Vanilleeis  zu  6,90 €.

Wir mußten nicht lange warten um nochmals mit ausgezeichneten kleinen Leckereien einen krönenden Abschluß des heutigen Mittagsessen zu finden.

Ambiente   :  Ein großer Gastraum - Decke in Gewölbeform - rustikale dunkle Tisch- / Sitzbank- & Stuhleninrichtung,
                     schmiedeeiserne Lampen und Leuchter  -  Deko schlicht und dezent ausgerichtet am Ort des Lokals
Sauberkeit :  Keine Auffälligkeiten
Toiletten     :  Sehr gepflegt
Barrierefreiheit  :  Durch die Stufen vor der Eingangstüre und im  Eingangsbereich leider etwas eingeschränkt.

Personal   : Sehr freundlich und aufmerksam - Während wir speisten, wurde auch mehrfach nachgefragt,
                   ob Alles passt.

Wiederbesuchswert  ( 1*  -  5* ):     4,75*

Besuchsnachweis :  Tisch : 2  -  Gast  1   Datum : 16.02.2020   13:48 Uhr   Rechnung  Nr. 1577    Frau Cosmar
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.