Zurück zu Bootshaus Am Dieksee
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Bootshaus Am Dieksee in 23714 Malente bewertet.
vor 8 Jahren
"Das Bootshaus am Dieksee liegt, wie..."

Geschrieben am 25.03.2014
Das Bootshaus am Dieksee liegt, wie der Name schon sagt, in Bad Malente direkt am Dieksee in der schönen Holsteinischen Schweiz.
Aus der Fischerei und dem Bootshaus hat sich eine ansehnliche Gastronomie entwickelt. Der Betrieb wird von der Promenade durchschnitten und besteht aus der urigen Fischerhütte und auf der Seeseite aus der gemütlichen Boots-Halle und der überdachten Seeterrasse. Das Personal ist immer freundlich und wirklich stets um den Gast bemüht. Wir betreten nach einem sonnigen Promenadenspaziergang die Boots-Halle und finden einen freien Tisch direkt an der Wasserseite. Während wir uns noch hinsetzen, erscheint auch schon der Kellner, schaut aufmerksam am Tisch nach dem Rechten und fragt vorab nach einem Getränkewunsch. Die Getränke sind dann auch recht flott am Tisch. Wir wählen aus der Karte Hamburger Pannfisch mit Senfsoße und Bratkartoffeln als kleine Portion und Fietes Backfisch, ebenfalls mit Bratkartoffeln als große Portion. Fast alle Gerichte sind auf der Karte als kleine/Senioren- und große Portion ausgewiesen. Sehr gut!
Nach nicht mal 15 Minuten kommt schon das Essen. Allerdings ist an diesem Werktag auch nicht so viel Betrieb. Die Bratkartoffeln sind mit Speck und Zwiebeln gebraten und wirklich zu empfehlen. Den Pannfisch könnte man auch mit Kartoffelstampf und den Backfisch mit Kartoffelsalat bekommen. Bei beiden Gerichten ist der Seelachs saftig gebraten und sehr gut im Geschmack. In der Senfsoße vom Pannfisch sind noch geschrotete Senfkörner, was der Soße einen interessanten Reiz verschafft. Der Servicemitarbeiter erkundigt sich auch während des Essens, ob wir zufrieden sind. Die Gerichte sind gut zubereitet, nett angerichtet und es gibt wirklich nichts daran auszusetzen. Mit anderen Worten sehr lecker. Während der Kellner die Teller abräumt, erkundigt er sich noch einmal, ob wir zufrieden waren, und fragt nach weiteren Wünschen unsererseits. Wir runden das Essen mit einer Tasse Kaffee ab und genießen noch einmal den schönen Ausblick auf den See.
Die ebenfalls besuchten sanitären Anlagen befinden sich zwar etwas versteckt im Untergeschoss der Fischerhütte, sind aber sehr sauber.
Für den Hamburger Pannfisch als kleine Portion zahlen wir 9,30€ und für die normale Portion Backfisch 12,80€. So richtig haben wir in der Portionsgröße keinen Unterschied sehen können. Nächstes mal reicht also auch eine "kleine" Portion. ;-)
Und dass es ein nächstes Mal gibt steht fest. Hier lohnt es sich wieder einzukehren.