Zurück zu Hotel Restaurant Havenhaus
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat Hotel Restaurant Havenhaus in 28757 Bremen bewertet.
vor 4 Jahren
"Traditionshaus, gepflegte Speisen von der Küste"
Verifiziert

Geschrieben am 31.10.2015
Besucht am 31.10.2015
Das Hotel Havenhaus in Bremen Vegesack gibt es schon 350 Jahre, vor 12 Jahren haben wir dort mit meiner Tochter dort Ihren 18. Geburtstag mit Geflügelbraten  genossen. Etwas lieb- und ideenlos allerdings der Koch, nicht einmal den Namen vom Geburtstagskind konnte er auf den Teller schreiben. Der Altkanzler Helmut Schmidt nächtigte dort auch immer, ein Haus mit gutem Ruf direkt an der Weser und dem Vegesacker Hafen.
 
Heute waren wir erneut im Restaurant Havenhaus. Leichenschmaus war angesagt. In einem Nebenraum wurden wir mit Kaffee, wahlweise Tee, heißer Hochzeitssuppe mit Einlage sowie belegten Broten versorgt. Die auf Vollkornbrot servierten Schnitten waren nett dekoriert, und mit Schinken, Lachs, Forelle, Schnittkäse und Camembert sehr gut und reichlich belegt.
 
Danach typisch für Bremen Butterkuchen und jeweils nach Wunsch ein alkoholisches Getränk wie Ramazotti, Jubi oder Linie Aquavit. Da wir zu dieser Feier eingeladen wurden, habe ich natürlich keinen Beleg dafür, aber Bilder vom Haus und vom Essen. Die Bedienung war sehr freundlich zu den knappen 50 Trauergästen.
 
Das Restaurant bietet Fischgericht für ca. 17 € an, Suppen ab 5 €, bei den Fleischgerichten schlägt die Berliner Kalbsleber schon mit knappen 19 € zu. Die drei vegetarischen Gerichte kosten unter 10 €, der ebenfalls von Montag bis Freitag angebotene Mittagtisch liegt bei den angebotenen verschiedenen Gerichten um 10 €. Heute waren doch einige Gäste im Restaurant, und verzehrten dort zu den Standardpreisen der Karte ihre Speisen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.