Zurück zu Kitchen-Club
GastroGuide-User: kletterblümchen
hat Kitchen-Club in 44139 Dortmund bewertet.
vor 5 Jahren
"Immer wieder einen Besuch wert!"

Geschrieben am 21.02.2015
Besucht am 08.02.2015
Am 7.2. 2015 waren wir wieder einmal im Kitchen Club zum Abendessen. Gegen 19.00 Uhr, 2 Personen. Ohne vorherige Platzreservierung bekamen wir nach sehr freundlicher Begrüßung einen Tisch zugewiesen.
Im Kitchen Club kann man nach Karte auswählen, die immer wieder Speisen mit recht interessanten Zutaten-Kombinationen offeriert, aber auch von der im und außerhalb des Lokals auf Tafeln angeschriebenen Tageskarte wählen.
Wir wählten an diesem Abend von der Tageskarte: meine Begleitung Kabeljau, gedünstet, mit diversen Gemüsen (die gewünschten Muscheln waren aus), ich (wegen zweimonatigen Aufenthaltes am Mittelmeer und den damit verbundenen Entzugserscheinungen) Grünkohl mit Mettwurst und Kartoffeln. 
Zum Fisch gab´s einen Chardonay, zum Grünkohl auch ( selbst, wenn´s manchen hier graust, er passte aber auch dazu gut).
Sehr angenehm: man wird gleich zu Beginn gefragt, ob man schon etwas zu trinken bestellen möchte, genauso freundlich wird aber auch akzeptiert, dass man das Getränk erst zu der Speise wählen möchte.
Nach akzeptabler Zeit bekamen wir das Gewählte serviert, über die Fischmahlzeit hörte ich von meiner Begleitung nur Positives: Fisch saftig, noch mit Substanz, Gemüse noch leicht knackig, Sauce sehr schmackhaft, weil leicht zitronig. Optik des Tellers: sehr ansprechend.
Mein Grünkohl war deftig, so wie er sein soll, mit leicht pfeffriger Note und einem Hauch Muskat, die Wurst nicht zu kümmelig- würzig, Kohl und Wurst ergänzten sich geschmacklich, ohne, dass eine Zutat dominierte. Kartoffeln ok.
Die Portionen sind von angenehmer Größe.
Inklusive je eines Glases Wein ( je € 4.50) hat uns dieser Abend  etwas mehr als € 35.- gekostet, die voll gerechtfertigt waren.

Das Ambiente ist sauber, entspricht einem Bistro. Zwar ist der Eingangsbereich vom Gastraum mit einem Kunststoffvorhang abgeteilt, wenn Gäste den Gastraum betreten oder verlassen, kommt aber bei kalten Außentemperaturen immer ein kalter Luftschwall ins Innere, was die Gemütlichkeit einschränkt.( Vor allem, wenn Gäste vergessen, die Tür zu schließen)

Der Kitchen Club wird immer wieder gerne von uns besucht, da die Speisekarte sehr abwechslungsreich ist, Besonderes und Hausmannskost, aber auch dauerhaft die mit Recht beliebten Flammkuchen anbietet.
Dazu kommt, dass der Service immer sehr freundlich und zuvorkommend ist. Empfehlenswert auch für den Sommer, da man draußen sitzen kann.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Obacht! und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Obacht! und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.