Zurück zu Ristorante Pizzeria Bei Josef
GastroGuide-User: Pepperoni
hat Ristorante Pizzeria Bei Josef in 68647 Biblis bewertet.
vor 4 Jahren
"Schönes Ambiente und gutes Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 15.09.2015
Besucht am 27.06.2015
Allgemein

Urlaubslaune trieb uns ins Ristorante „Bei Josef“. Wo ließen sich die Genüsse in den warmen Monaten besser genießen, als in einem schönen Gastgarten unter freiem Himmel oder drinnen im wunderschön mediterran gestalteten Räumlichkeiten .
 
Ambiente
Große Lorbeerbäume rahmen die Sommerterrasse ein. Die Stühle sind bequem und der Biergarten ist komplett beschirmt. Direkt im Ortskern an der Durchfahrtsstraße, die lediglich ein Mäuerchen trennt, kann man viel beobachten und wird beobachtet.
 
Service
Beim Betreten des Biergartens wurden wir vom Chef persönlich mit Handschlag begrüßt. Den Service übernahm dann der Sohn des Hauses. Qualifiziert, charmant, aufmerksam  zuvorkommend und zuverlässig.
 
Essen
Die Küche verwöhnt  mit warmen und kalten Vorspeisen, Fleisch-, Fisch-  Pastagerichten und mit  ofenfrischer Pizza   Des Weiteren gibt es eine Mittagskarte mit italienischen-mediterranen Köstlichkeiten. Wir wählten von der Karte die Pizza Diavolo –groß- (8,00€) mit  Tomaten, Käse, scharfen Peperoni und Peperoni-Salami. Hinzu  wurde noch ein Bärlauch- und ein Chilliöl gereicht. Die Pizza war wunderbar kross und innen schön weich  und gut gewürzt– so wie es sein soll-. Auch die gefüllten Champignons mit Bolognese Sahnesauce mit Käse überbacken (7,50€) dazu Knoblauchbrot und einem extra  kleinen italienischen grünen Salat mit Hinterschinken, Käse Ei und, Tomaten und Oliven (4,50€) waren wunderbar. Die  zwei großen Champignons wurden extrem heiß in einer Schale serviert, die Sauce war gut abgeschmeckt, es hätte mehr sein können aber es war ja lt. Karte auch nur eine Vorspeise.  Das Highlight war das Rumpsteak Pepe mit grünem und schwarzen Pfeffer in Rahmsauce mit „gewünschten“ Bratkartoffeln – lt Karte gab es diese Variante gar nicht dazu- (22,00€) und einen kleinen grünen Beilagensalat. Das schöne Stück Fleisch war medium gebraten, zart und einwandfrei. Die kleinen gewürfelten Bratkartoffeln  kross in der Pfanne ausgebacken –auch hier hätte es gerne etwas mehr sein können. Die Soße jedoch wollte  nicht so recht dazu passen, zwar schwammen frische Pfefferkörner darin,  aber geschmacklich war diese vmtl. ein Convenience- Produkt –schade drum. Zum Schluss wurden wir wahlweise  nach einem Ramazzotti oder Grappa aufs Haus befragt. Nach dem guten Essen genossen wir einen  Digestif sehr gerne.
 
 
Fazit
Gutes Essen beim Italiener  in einem wunderschönen Ambiente.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.