Zurück zu Gaststätte Woite
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Gaststätte Woite in 38709 Wildemann bewertet.
vor 5 Jahren
"Deftige Mahlzeiten für echte Arbeiter"
Verifiziert

Geschrieben am 19.08.2016
Besucht am 06.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 31 EUR
Im Herzen von Wildemann liegt das Gasthaus Woite im Charme der siebziger Jahre, rustikal mit viel Holz. Im Außenbereich zwei Tische an der Durchgangsstraße.

Gut bürgerliche Küche mit lokalen und saisonalen Gerichten verspricht die Gaststätte. Die Speisekarte bietet Hausmannskost mit verschiedenen Schnitzeln, Harzer Spezialitäten und Wildgerichten.

Das Bauernschnitzel „Deftig“ war recht groß und machte seinem Namen alle Ehre, wenn auch nicht jedermanns Geschmack. Die Röstzwiebeln mit Speck und die Bratkartoffeln schwammen zusammen mit dem Schnitzel in Fett. Da macht auch der günstige Preis keinen Spaß.

Auch die Wildpfanne „Hubertus“, Hirschkalbsbraten mit Apfelrotkraut und Kroketten konnte nicht wirklich überzeugen. Der Braten trocken, die Soße eher klar und geschmacklos. Der Rotkohl mit Nelken überwürzt.

Alles essbar, aber trotz günstigem Preis kein Genuss.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.