Zurück zu Safari
GastroGuide-User: Kastanie
hat Safari in 04229 Leipzig bewertet.
vor 8 Jahren
"„Eine Safari-Reise für 13:00 Uhr..."

Geschrieben am 03.11.2012
„Eine Safari-Reise für 13:00 Uhr bitte“, bestelle ich durch das Telefon. Die Reise ins afrikanische Exil dauert zehn Minuten. Mich begrüßt ein schwarzer Riesenschnauzer. „Das ist unser Löwe“, kommentiert der Reiseführer und lacht. Ich suche mir einen Platz in der Sonne, schließlich bin ich in Afrika. Im Gegensatz zur stirilen Innenausstattung fühle ich mich auf dem Bootssteg mit Blick auf den Leipziger Nil entspannt. „Wie Urlaub“, höre ich eine Stimme hinter mir. Mit einem Lächeln bestelle ich eine erfrischende Oase: ein Fruchtsaftcocktail für €4,20. Als Appetitanreger entscheide ich mich für die African Peanut Soup (€4.10), die mit Erdnussbutter und -nüssen angereichert ein neues Geschmackserlebnis bietet. Das Krokodilfleisch als Hauptspeise ist mir dann doch zu sehr Afrika. Ich nehme die Afrikanische Pfanne für €10,70, die mit Geschnetzeltem vom Schwein, Suaheli-Reis und einer fruchtigen Soße meinen Gaumen erfreut. Afrika muss im Himmel liegen, träume ich. Mit etwas Fantasie hört man die Löwen auf den Servietten brüllen und die Zebras auf den Gardinen galoppieren. Vielleicht sieht der fleißige Beobachter sogar ein Krokodil im Wasser. Wohl aber eher eine italienische Gondel, die mich aus dem Traum reist.
Für ein Dessert habe ich trotz dem verführerischen Angebot keinen Platz mehr. Mousse Afrique double mit Kaffee-Chilli-Note klingt für die nächste Safari-Reise interessant. Denn eines steht fest: ich werde wiederkommen.