Zurück zu MichaeliGarten
GastroGuide-User: Joss2000
hat MichaeliGarten in 81735 München bewertet.
vor 6 Jahren
"10es Hochzeitstag essen"

Geschrieben am 24.08.2014
Mein Schwager hatte zum seinem 10 Hochzeitstag geladen. Bei der Lokalität des Michaeligarten hatte ich mit was einfachenBayrisch/Deutschen gerechnet. Statt dessen hat sich das Lokal als Nobelanspruch Bayrische Sterneküche entpuppt. Der Anspruch und die Lokation passen leider nicht wirklich zusammen.
Bedienung

Unsere Servicekraft war für den Anspruch des Lokals nicht das gelbe vom Ei. Warscheinlich waren wir nicht das gewünscht Noble Puplikum. Wirf wurden zwar schnell und profesionell bedient, jedoch sehr kühl.

Ich weiß nicht wirklich ob es an den Bedienungen liegt ( unwilligkeit und keine Lust auf den Kunden einzugehen ), aber ich hatte es jetzt schon 3x das ich mein Radler mit viel Limo nicht bekommen habe weil es technisch nicht machbar ist. Uncool, ich bin der Gast und kein Bittsteller.
Das Essen

Beim Essen würde ich gerne 2 Noten vergeben, 5 Sterne für den Geschmack der unbestriten sehr gut war. Und 1 Stern für das verhältniss Menge und Preis. Was in keine Relation steht. Wenn ich für satte 24 € einen Rehrücken / Filetstücke (siehe Foto ) bestelle, möchte ich satt nachhause gehen. Kein Salat. Mager.

WIe gesagt der Geschmak war super, aber es sollte nicht sein das unsere 5 Mädels zuhase erst noch den Kühlschrank plündern um einigermassen satt zu werden.
Das Ambiente

Nachdem das Lokal erst im Sommer 2014 nach einer komplett Renovierung / Umbau fertik wurde, ist wirklich alles vom feinsten und toll hergerichtet. Jedoch auf super Technisch umzubauen, aber dann nicht mal ein Radler mit viel Limo anbieten zu können, ist dann ein Armutszeugnis. Technik hin oder her. Nicht mal Wlan für den angepeilten Nobel-Kunden wurde angboten.

Fazit. sehr schön aber mit wenig Blick auf die kleinichkeiten die Gäste glücklich manchen.
Sauberkeit

Wie man von einem 2 Monate alten Lokal erwarte aknn ist alles piko/bello. Ich bin mir auch sicher daß dies auch noch lange so bleibt.