Zurück zu Sol i Luna
GastroGuide-User: Monac85
hat Sol i Luna in 76227 Karlsruhe bewertet.
vor 5 Jahren
"Keine erkennbare Linie"

Geschrieben am 21.08.2014
Wir waren Abends im Sol i Luna essen.
Speisen:
Als erstes fällt die enorme Speisekarte auf. Es gibt überhaupt keine klare Linie. Es ist weder spanisch, noch französisch, noch italienisch, noch deutsch. Es gibt sogar Hinweise auf asiatisch. Das ist schade, weil es den Kunden leicht überfordert und definitv keinen guten Eindruck macht. Schlussendlich haben wir uns dann für Tapas entschieden, da diese am Nebentisch ganz lecker aussahen.
Es hat wirklich gut geschmeckt. Der karamelisierte Schafskäse war mein klarer Favorit, die Wedges mit Aioli fielen leider durch. Es waren ganz gewöhnlich TK-Wedges und die Soße war bestimmt auch nicht selbst gemacht. Einer in unserer Runde hat Flammkuchen bestellt, die zumindest optisch was her machten, geschmacklich kann ich leider nichts dazu sagen.
Preise:
ich habe bereits bei besseren Spaniern (zumal es ja auch noch nicht einmal einer ist) gegessen und die waren günstiger. Aber es sind vernünftige Preise.
Ambiente:
Es gibt auch einen "Biergarten" der ganz nett gemacht ist, vorallem wenn man mit Kindern hin geht, da es auch Spielsachen gibt. Wir haben aber drinnen gegessen. Das Ambiente drinnen ist ganz nett. Die Wände könnten gerne heller sein, weil es wirkt schon recht duster. Was absolut hässlich ist, sind die Polster an der Decke. Sie sind wohl als Lärmschutz gedacht aber so gar nicht sehenswert.
Personal:
Das Personal ist super nett und zuvorkommend.