Zurück zu Gasthaus An der Alster
GastroGuide-User: Kai-Uve
hat Gasthaus An der Alster in 20095 Hamburg bewertet.
vor 1 Jahr
"Das Gasthaus an der Alster"
Verifiziert

Geschrieben am 11.07.2018
Besucht am 10.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Das „Gasthaus an der Alster“ findet man eher zufällig, obwohl es zwar in der Innenstadt liegt aber doch abseits der beliebten Einkaufsmeilen.
Durch die Einrichtung fühlt man sich um mehrere Jahrzehnte zurückversetzt und die angebotenen Gerichte sind in der Mehrheit konservative regionale Küche.
Zur Karte wird auch ein täglich wechselnder (günstiger) Mittagstisch angeboten.
Wir haben Matjes „Hausfrauenart“ und Kutterfrühstück (Rührei mit reichlich Shrimps und Kräutern), beides mit Bratkartoffeln, aus der Karte gewählt.
Da es im Lokal gegen 14:30 Uhr nicht übermäßig voll war, wurde nach angemessener Zeit durch die nette Kellnerin serviert. Beide Gerichte waren schmackhaft und auch reichlich und entsprachen unseren Vorstellungen, so wie wir diese Speisen eben im Norden so kennen.
Das „Gasthaus an der Alster“ lädt jeden ein, der es gut bürgerlich mag und in der Hamburger Innenstadt mal etwa „Hausmannkost“ in „historischer“ Atmosphäre essen möchte, einige im Lokal befindliche „kitschige Deko´s“ sollte man allerdings großzügig übersehen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.