Zurück zu Fassbenders Genussmanufaktur
GastroGuide-User: kgsbus
hat Fassbenders Genussmanufaktur in 50667 Köln bewertet.
vor 2 Jahren
"Ein klassisches Cafe"

Geschrieben am 08.11.2018
Beim Bummeln oder Einkaufen in Köln muss ich gelegentlich eine Pause machen: Mittags gerne einen Lunch und dann am Nachmittag einen Kaffee und ein Stück Kuchen.

Diesmal fanden wir in der Gegend (Altstadt bzw. Innenstadt) nicht auf Anhieb ein Cafe, das uns von außen zusagte (Es muss etwas ruhiges mit bequemen Sitzen im Inneren eines Hauses sein – daher sind wir an einigen kleinen „Imbiss-Cafes“ vorüber gegangen).

Doch dann lag da diese Gastronomie am Weg.

Ambiente

Der Gastraum ist recht groß und mit gemütlichen Tischen und Sitzen ausgestattet. Direkt am Eingang ist die lange Theke mit den Produkten im Glaskasten.
Der Laden war ziemlich leer und die Auslage war auch nicht mehr besonders voll.
Aber wir wurden freundlich begrüßt und wir suchten uns einen Tisch in der Nähe aus (die Auswahl war groß, weil fast alles frei war).

Sauberkeit 

Alles war gut gepflegt.

Sanitär

Die Anlage war ebenerdig zu erreichen und auch in gutem Zustand.

Service

Die beiden Kräfte waren einmal an der Theke und einmal im Gastraum tätig. Sie machten das ordentlich und zugewandt.

Die verkosteten Speisen

Mandelkirschkuchen (4,70 €)

Ähnlich einer Bienenstichtorte war mit Mandelplättchen nicht gespart worden. Die obere Schicht war auch richtig gold-braun gebacken. Die Kirschschicht war relativ dünn, aber durchaus dicht ausgebreitet und geschmackvoll im Aroma. Die Verbindung war eine Konfitüren ähnliche Creme.

Käse-Sahne-Torte (4,70 €)

Der Kuchen hatte einen schmackhaften Boden, der aus mehreren Schichten bestand. Die Creme-Füllung war ordentlich dick, locker und saftig. Obenauf war eine Zitronenpaste. Es war ein klassischer deutscher Käsekuchen mit gutem Sahne-Anteil.

Beide Kuchen waren schmackhaft und ordentlich gemacht - aber jetzt auch nichts Besonders: einfach und gut.

Getränke
Cappuccino (3,40 €)

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich persönlich halte die Preise für etwas überzogen. Die Qualität der Produkte will ich dabei gar nicht anzweifeln.

Fazit

3 – wenn es sich ergibt: schöner Raum, gute Atmosphäre aber stolze Preise
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)

Datum des Besuchs: 19.08.2018 – nachmittags – 2 Personen

Meine Genießer-Erlebnisse stehen auch bei http://kgsbus.beepworld.de/archiv.htm


Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.