Mississippi
(2)

Kortumstraße 16, 44787 Bochum
Restaurant Bar Kneipe Biergarten Sky Sportsbar
Zurück zu Mississippi
GastroGuide-User: kgsbus
hat Mississippi in 44787 Bochum bewertet.
vor 2 Jahren
"Großer Bildschirm, ordentliche Getränke"
Verifiziert

Geschrieben am 30.10.2017 | Aktualisiert am 30.10.2017
Eigentlich hat der geschätzte Kollege Bernie-Bo schon alles gesagt und geschrieben. Aber sein Bericht ist schon etwas länger her und es hätte sich ja etwas ändern können. Aber es ist alles geblieben wie es damals schon war.

mehr Bar als Speiselokal

Ein kleiner Besuch in Bochum führte uns zum Kino und danach noch einen Happen Essen und etwas trinken und dabei etwas klönen.
Der Film war auf jeden Fall spannend und eindringlich – aber das steht hier ja nicht zur Diskussion.
 
Ambiente (3 *)
 
Wir waren fast nur draußen im Außenbereich. Die Holztische und Bänke sind relativ rustikal. Aber das ist vielleicht angemessen in der Lage im Bermuda-Dreieck.
Der Laden war ziemlich voll und es wurde gerade ein Tisch frei. Da schlugen wir spontan zu.
Die Plätze sind leicht überdacht und es gibt auch Heizpilze.
Auch ein großer Bildschirm ist gut sichtbar aufgehängt und es laufen die aktuellen Bundesligaspiele.
Als wir ein Tor von Kaiserslautern positiv kommentiert haben, kam ein böser Kommentar vom Nachbartisch zurück. Also sollte man hier die Fans im Lokal beachten und nicht so sehr die Spielweise einzelner Mannschaften loben.
 
Sauberkeit (3 *)
 
Es gibt nichts zu bemängeln.
 
Sanitär (4 * Sauberkeit; 2 * für Geldwunsch)
 
Die Anlage ist im Innenbereich und dort im Obergeschoss (da war ich jedenfalls den Schildern nach).
Dort sorgt eine Toilettendame für Sauberkeit und erwartet auch ein kleines Trinkgeld. Das überrascht mich dann immer, weil ich in der Regel kein Geld mitnehme und auch nicht gerne als Gast dafür zahlen möchte.
Aber für die Sauberkeit ist es natürlich begrüßenswert, wenn hier für Ordnung gesorgt wird.
 
Service (2,5 *)
 
Eine Kraft verteilte Speisekarten, eine andere brachte die Getränke. Am Anfang wurden wir aufmerksam versorgt. Dann ließ der Eifer jedoch etwas nach – und für die Rechnung mussten wir lange warten.
 
Die Karte(n) 
 
Es gibt sehr viele Spezialkarten und Angebote für bestimmte Tage. In der Happy-hour-Zeit sind die Cocktails für den Normalpreis in doppelter Größe.

eine Auswahl der Spezialkarten
 
Die verkosteten Speisen (2 *)
 
Golden Chicken Wings (Halbes Dutzend knusprige Hähnenflügel mit Cajun Fries und BBQ-Dip)
Flügel mit Pommes sowie eine Sauce in Dip-Format.
 
Flügel, Pommes, Dip

Die Hähnchenflügel waren sehr wenig gebräunt aber wohl lange gebraten. Das ganze war leider wenig gewürzt und recht trocken.
Die Haut war für mich gummiartig bzw. labberig.
Die Pommes fielen dabei genauso aus: hell und weich und trocken, aber nicht übermäßig fettig. Die Gewürzmischung Cajun kenne ich zu Hause schärfer und intensiver. Das habe ich nicht gemerkt.
 
Gerade in einem Lokal, das amerikanische Speisen als Schwerpunkt offeriert, hatte ich anderes erwartet.
 
Mushroom Potato (Große Kartoffel mit frisch gegrillten Champignons, Zwiebeln, gegrillten Hähnchenfleischstreifen, Sour Cream mit Käse überbacken)
Kartoffelgericht mit Geflügelfleischstücken und Pilzen – überbacken.
 
Kartoffelpfanne mit Huhn, Pilzen, Käse

Die Portion war groß und essbar. Aber loben konnten wir es auch nicht. Die Kartoffel war gar – aber nicht im Ganzen wie eine Ofenkartoffel, sondern in kleine Stücke geschnitten. Das Fleisch war gar nicht ganz so trocken wie die Flügel. Die Pilze waren relativ neutral. Der Käse obenauf war reichlich und überdeckte damit den ganzen Geschmack, den wir eigentlich erwartet hatten.
 
Getränke 
 
Wasser
Kaffee
Alkoholfreier Cocktail:
Maracuja-Vanille-Schorle (Maracujasaft, Vanillesirup, Lime-Juice, Soda) – 0,4l
 
Die Getränke waren ordentlich und besser als die Speisen in meiner Einschätzung.
 
Fazit
 
2 – Essen werde ich hier voraussichtlich eher nicht mehr (ausschließen kann ich nie etwas, weil sich Dinge ändern können).
3 - Zum Trinken kann man hier aber sicher hin, besonders wenn man Cocktails billig haben möchte.
 
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)
 
Datum des Besuchs: Freitag, 13.10.2017 – abends 2 Personen
 
Gesamt – Service – Sauberkeit – Essen – Ambiente = P-L-V
  2,5    -      2,5     -       3         -     2    -         3       -     3,5


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.