Zurück zu Restaurant Lilie
GastroGuide-User: Ina12
hat Restaurant Lilie in 28215 Bremen bewertet.
vor 5 Jahren
"Hier kann man richtig gut essen!"
Verifiziert

Geschrieben am 29.02.2016
Besucht am 13.02.2016
Die Lilie ist ein kleines RestaurantCafe im Bremer Stadtteil Findorff. Roher Holzfußboden, geölte Holztische, eine Holztheke, Bilder an den Wänden, Kerzen - - insgesamt ein gemütlicher Gesamteindruck, ein bisschen 70er Jahre Style.


Die Tische stehen in der Lilie sehr eng beieinander, das Restaurant ist immer voll  - zwei Komponenten, die deutlich machen, dass man intime Gespräche nicht hier bei Essen führen sollte. Die Enge ist allerdings der einzige negative Punkt, den die Lilie von mir bekommt. Der Rest ist überaus erfreulich!

Kaum angekommen, werden wir von der sehr freundlichen und zugewandten Servicekraft an den von uns reservierten Tisch am Fenster geführt. Der Gastraum ist voll, dennoch wird uns die Speisekarte fix gebracht.
Außer einer Vielzahl an Flammkuchen-Variationen gibt es in jeder Woche drei Hauptgerichte. Eines mit Fleisch, eins mit Fisch, ein vegetarisches.
Perfekt!!
So kann frisch gekocht werden, ohne viel wegwerfen zu müssen.

Wir bestellten einen Flammkuchen "Natur" mit Käse, Schmand, Rucola und Tomaten.
Dazu zwei Gläser Wein, grüner Veltliner.  Sogar ein Probeschluck wurde uns eingeschenkt, um zu schauen, ob uns der Wein mundet. Ganz toll! So  etwas gibt es kaum noch, leider.

Die Weingläser wurden sehr zügig gebracht, dazu zwei Gläser mit Leitungswasser.
Unaufgefordert! Auch perfekt!
Dazu ein großes Holzbrett mit dem Flammkuchen, den wir uns beide teilten.
Soooo lecker! Und saftig! Und herrlich gewürzt!
Hmm, denn bestelle ich mir beim nächsten Mal sicher noch einmal.
Wunderbar, ein Gedicht!

Nach dieser Vorspeise orderten wir den  frischen Stint mit Spitzkohlgemüse, Kartoffeln und  Salat für meine Freundin und einmal das Rinder-Zwiebelfleisch mit Salat und Kartoffeln für mich.
Die Fische frisch aus der Weser, mit wenig Roggenmehl meliert und gebraten, dazu kleine, runde Kartöffelchen und einen mit Kümmel wunderbar abgeschmeckten Spitzkohl. Der Salat schön bunt und mit feiner Vinaigrette.
Das Rindfleisch kam in einer etwas flüssigen, aber perfekt abgeschmeckten Sauce mit Wein und Lorbeer und anderen Gewürzen, die ich nicht indentifizieren konnte. Die Kartoffeln klein, rund und in Butter angebraten. Alles sehr lecker, gut gewürzt und vor allem: FRISCH GEKOCHT! Das ist ja nicht mehr selbstverständlich.

Eine sehr aufmerksame Bedienung, die immer mal wieder vorbeischaut, die Gäste berät und wirklich betreut, ist auch ein großer Pluspunkt!
Hier kommen wir immer wieder gern her!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.