Zurück zu Schloss-Café-Restaurant
GastroGuide-User: stekis
hat Schloss-Café-Restaurant in 19053 Schwerin bewertet.
vor 7 Monaten
"Kaffee und Kuchen in der Orangerie"
Verifiziert

Geschrieben am 09.09.2020
Besucht am 06.09.2020 2 Personen Rechnungsbetrag: 11 EUR
Nach dem Besuch des Museums, in dem wir einen Regenschauer abgewartet hatten, regte sich die Lust auf einen Kaffee. Das Café im Museum wurde wohl wegen Corona nicht betrieben, die nächste Anlaufstelle, die zudem auf dem Weg zu unserer Ferienwohnung lag, war das Schloss.

Als wir dort ankamen, waren alle Tische im Außenbereich besetzt. Dort wie auch im Eingangsbereich überall Schilder: „Bitte warten Sie, Sie werden platziert“.

Wir gingen dann hinein und wurden an einen Zweiertisch mitten im Durchgangsbereich gesetzt, den wir aber noch vor der Bestellaufnahme gegen einen anderen Tisch in einer ruhigeren Nische tauschen durften. Die von der Kollegin PetraIO erwähnten Hussen über Tischen und Stühlen fehlten coronabedingt, der Hallencharakter dadurch noch verstärkt.



In der Orangerie



Blick aus dem Fenster

Madame bestellte dann einen Milchkaffee (4,40 €) und ich einen Cappucino (2,80 €). Für uns gemeinsam orderten wir ein Stück Marzipan-Nuss-Kuchen (4,40 €), den Madame vorher in der Vitrine ausgesucht hatte.

Die Bestellung wurde dann kurzfristig von einer anderen Bedienung serviert, die sofort noch eine zweite Gabel zum Kuchen brachte, nachdem sie merkte, dass wir uns den Kuchen teilen wollten.



Das Stück Kuchen war nicht eben klein und geschmacklich erstklassig, beide Kaffeespezialitäten haben wir aber schon besser bekommen. Trotzdem war es eine ganz angenehme Pause auf dem Weg in unsere Wohnung.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.