Zurück zu Chinarestaurant Kaiserpalast
GastroGuide-User: Maja88
Maja88 hat Chinarestaurant Kaiserpalast in 69509 Mörlenbach bewertet.
vor 1 Jahr
"Wiederholungstäter"
Verifiziert

Geschrieben am 24.05.2023 | Aktualisiert am 25.05.2023
Besucht am 17.09.2022 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 40 EUR
Das Restaurant Kaiserpalast befindet sich am Ortseingang von Mörlenbach .
Im 1 OG eines kleinen Einkaufszentrum zu finden , ein Aufzug für Mobilitätseingeschränkte Personen ist vorhanden.
Vor dem Lokal sind ausreichend Parkplätze vorhanden, so das sich dieses Problem schon mal nicht stellt.
Wie immer wurden wir  sehr freundlich begrüßt  und  zum Tisch begleitet..
Die Auswahl der Speisekarte ist sehr groß , verschiedene Regionen des " Reiches der Mitte "  sind hier vertreten.
Auch wer mal chinesische Gerichte abseits des 08/15 Mainstreams probieren will ist hier genau richtig z.B.  Nudelkörbchen mit Entenbrustfilet, Hummerkrabben mit Mango und Ingwer , Tintenfisch mit schwarzen Gewürzbohnen, Wasserkastanien mit Tongopilzen und   doppelt gebratenem Fleisch etc. 
Einige thailändische Gerichte und  vegetarische Speisen bereichern die eh schon große Speisenauswahl.
Auch die beliebten Ti Pan Gerichte , welche auf einer heißen gußeisernen Platte serviert werden und dort weiter brutzeln bekommt man hier .
Mittags gibt es ein vergünstigte Mittagskarte , von der rege Gebrauch gemacht wird.( ab 5.60 Euro )
Beim Mittagsmenue gibt es je nach Wunsch eine knusprige Frühlingsrolle oder eine Pekingsuppe dazu.
An bestimmten Tagen gibt es ein großes Buffet mit vielen Suppen, Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts , hier kann man soviel essen wie man möchte  und es sollte sich auch  für jeden was finden .
Schon mehrmals durften wir zu Festen zu  denen wir eingeladen waren an solchen Buffets teilnehmen und waren immer recht angetan sowohl von der großen  Auswahl als vom Geschmack der einzelnen  Gerichte 
Der große Gastraum ist hell und modern mit vielen für Chinarestaurants typischen Dekoelementen eingerichtet. z. B. mehrere große  Aquarien, Winkekatzen, Jadeschnitzereien ..........
Außerdem gibt es einen Nebenraum für Feierlichkeiten .
Diesmal waren wir zum Mittagsmenue hier und genossen:
- gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch - große Portion mit viel knackigem Gemüse und Hühnchen
- Rindfleisch in Currysauce - fruchtig, leicht scharfe Currysauce mit Gemüse -prima 
- knusprige Ente in scharfer Knoblauchsauce mit Bambussprossen und Paprika - raffinierter Geschmack
- Knusprige Ente Peking Art - mit einer dunklen würzigen Sauce ,eines unser " All-time favorites " Gerichten .
bestellt man Reis nach, kein Problem und  es wird  auch nichts extra berechnet ,ebenso  bei Umbestellungen.
Als Vorspeisen hatten wir sowohl 2 mal  Frühlingsrolle - schön heiß und knusprig sowie 2 mal Pekingsuppe - viel Einlage .
Als Getränke erfrischten uns Lycheesaft, Mangosaft und Guavensaft - gekühlt , exotisch und lecker .
Leider haben uns die Besitzer mitgeteilt das sie das Restaurant schließen werden ( O-Ton: fast verdoppelte Mieten , erhöhte Energiekosten , und Kunden schauen mehr aufs Geld bzw. kommen seltener ............) 
Finden wir sehr schade, da der Kaiserpalast für uns einer der besten Chinesen in der Umgebung war.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.