Zurück zu Cafe Extrablatt
GastroGuide-User: askagastro
hat Cafe Extrablatt in 24937 Flensburg bewertet.
vor 8 Jahren
"== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg..."

Geschrieben am 09.04.2013
== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg – Einleitung ==

Flensburg ist berühmt für ihre Einkaufsmeile, die sich über mehrere Kilometer kerzengerade durch die Stadt zieht und nur wenige Schritte von der Förde und der Altstadt entfernt liegt. Wenn man die Meile mehrere Male hoch und runter flaniert ist, dann wird man irgendwo einkehren wollen, wobei es in mehreren Galerien dazu Möglichkeit gibt.

Eine Möglichkeit davon besteht dazu in der Flensburg Galerie, die ihren Eingang am Südermarkt beherbergt und auf knapp 20000 Quadratmetern viele, viele Läden auf drei Etagen bietet und auch kulinarisch Einiges anbietet. Am Eingang des Südermarkts gelegen, liegt das Cafe Extrablatt in einem historischen Gemäuer eingebettet und bietet wohl insgesamt 100 Gästen Platz.

Das gesamte Cafe ist überdacht – Teile davon sind unter dem großen Galeriedach, weitere Teile in dem historischen Fachwerkbau. Insgesamt ist es eine nette Atmosphäre. Das Ambiente wird nur wenig dadurch gestört, dass der Hauptstrang der Einkaufspassage direkt am Cafe Extrablatt vorbeiführt.


== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg – Die Karte ==

Die Karte des Cafe Extrablatt ist gemäß dem Franchising-System standardisiert. Die Getränkekarte ist Standard, die Preise durchschnittlich.

Was das Cafe Extrablatt zu individualisieren versucht, sind die eine oder andere Sonderaktion. So wirbt man mit diversen Frühstücksangeboten sowie dem Kuchendeal, bei dem mit frischen, hausgemachten Kuchen geworben wird. Das Rezept ist wohl auch Standard, wahrscheinlich Backmischung, aber dennoch nicht unlecker, wenn man das etwas unkritisch betrachtet. Die weitere Speisekarte umfasst so gut wie alles. Pizza, Pasta und so weiter.

Was wir mal probiert hatten, war die Ofenkartoffel mit Dip, die durchaus lecker und vom Preis her angemessen war.




== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg – Die Bedienung ==

Ok, man kann schlechte Tage haben. Man kann auch mal was vergessen. Die paar Male, die wir im Cafe Extrablatt am Holm in Flensburg waren, waren aber jeweils eher von der merkwürdigen Art. Für reine Getränkebestellungen hat es immer relativ lang gedauert, lustig fand ich allerdings etwas ganz anderes.

Die Bedienung kam mit einem vollen Tablett voller Getränke, stellte das in aller Ruhe ab und kassierte erst einmal einen Tisch ab. Dann ging sie erneut an den hinteren Tresen, kruschtelte irgend etwas herum und kam dann in aller Seelenruhe wieder und lieferte dann auch irgendwann die etwas in die Jahre gekommenen Heißgetränke ab … schade um die Zeit …

Unser Latte Macchiato, Macchiato mit zwei Shots und die heiße Schokolade haben dann aber doch irgendwann den Weg an unseren Tisch gefunden …



== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg – Technisches ==

Cafe Extrablatt Flensburg Holm
Holm 57-61
Tel.: 0461/4935466
Fax.: 0461/1829875
flensburg2@cafe-extrablatt.de




== Cafe Extrablatt, Holm, Flensburg – Top 5 Kommentare ==

1. Cafe Extrablatt kenne ich auch.
2. Du hattest drei Getränke für dich alleine?
3. Gibt’s da auch Zeitungen?
4. Sieht lecker aus.
5. In Flensburg war ich auch schon mal … meine Punkte habe ich gleich da gelassen.