Zurück zu Zur-Rast
GastroGuide-User: Wastel
hat Zur-Rast in 94267 Prackenbach bewertet.
vor 5 Jahren
"Rasten in der "Rast""
Verifiziert

Geschrieben am 22.04.2016
Besucht am 06.01.2016
Wenn man auf der B85, aus Cham kommend in Richtung Viechtach  fährt, kommt man  nach Miltach an einer AVIA Tankstelle vorbei.( Günstig) 

Kurz danach, linker Hand, eine Abfahrt, auch für LKW geeignet.
Großer Parkplatz.
Da liegt dann auch das Gasthaus: "Zur Rast"

Ebenerdig ohne Stufen.
Ein relativ großer Biergarten liegt vor dem Gebäude.
Mit großen Sonnenschirmen abgedeckt und einer Hecke zur Straße hin.
Also keinerlei Belästigung durch vorbeifahrende Autos.

Innen, relativ dunkel, aber bedingt durch den hier üblichen alten Stil der dunklen Holzmöbel und der Beplankung der Wände und Decken.
Im Winter bullert ein alter Herd und beheizt den Gastraum.
In der Gaststube Tische, Bänke mit Auflagen.
Im Speiseraum, Einzeltische mit Stühlen.
Rollstuhlfahrer können nur im Speiseraum sich bewegen.

Die Toiletten sind ein Problem.
In den Keller mit Euch.
Zwar ist die Treppe breit und gangbar, aber dafür auch vom Tisch bis zum "Örtchen" relativ langer Anfahrtsweg.
Also, bei Bedarf, frühzeitiger Abmarsch.

Dann haben wir da noch die Wirtin.
Frau Raab.
Gabriele (darf ich sagen, da ich sie über 25 Jahre kenne) ist die einzige für mich, die hier in Bayern ein vernünftiges Steak zusammen bringt.
Nur........... leider ist dieses Gasthaus wenig frequentiert.
Früher war es ein LKW - Stop. Heute hat der LKW Verkehr stark nachgelassen.
Darum ist auch nicht immer das geeignete Filet vorhanden.
Aber das sagt sie dir dann auch!!!!
Ist kein Problem.

Sie macht, so gut es  geht, alles frisch.
Und da es schmackhaft ist, war ich immer zufrieden.
Meist sage ich.
"Mach mir was scharfes" 
Und es kommt das was ich mag.

Preise liegen normal für diese Gegend.

Auswahl?
Eigentlich, bis auf Fisch, alles was man als Standard bezeichnet.

Angeschlossen ist aber auch ein Haus in dem  man sich ein Zimmer mieten kann.
Einfach gehalten, aber man muß immer die Preislage sich vor Augen halten.
Mit Frühstück oder Halbpension.

Ist schon einen Stop wert.
Denn was dann an der B85 kommt, ist weit und auch nicht viel.
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.