Zurück zu Zum Rebhang
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Zum Rebhang in 65375 Oestrich-Winkel bewertet.
vor 6 Jahren
"Ein wunderschöner Blick ins Rheintal und gutes Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 17.08.2015
Besucht am 30.08.2014
Allgemein

Durch Freunde sind wir heute Abend in das schöne Lokal gekommen. Von außen macht es nicht so einen tollen Eindruck. Die tolle Außenterasse mit den etwas in die Jahre gekommenen Holzaußengarnituren bedürften mal einer Überholung durch Schleifpapier und einer Neuen Beölung. Aber der wunderschöne Blick ins Rheintal sowie das gute Essen entschädigt für alles.
 Die Terrasse  lädt wie gestern  Abend zum draußen sitzen ein, aber man braucht schon eine Jacke, da es sich dann doch abgekühlt hat. Die Tische wurden mit Platzdeckchen, Besteck sowie einer Papierserviette eingedeckt. Als Blumendekoration  stand ein mit Astern bepflanzter Blumentopf auf dem Tisch.
Für Gäste mit Gehbehinderung sind die Toilettenanlagen  nicht geeignet da diese im Keller sind.
Bedienung:
Es war wohl die Chefin die sich sehr gut um ihre Kundschaft – Gäste gekümmert hat. Sehr aufmerksam und immer nachgefragt ob auch alles recht sei oder ob noch etwas benötigt wird. Es wurde auch für Espresso / Kaffee, oder Nachtisch – Dessert nachgefragt.
Ihr macht es sicherlich Spaß sich um ihre Gäste zu kümmern.
Essen:
Wir hatten als Vorspeise Suppen, einmal eine Cremige Pilzsuppe mit Pfifferlingen, zu 6 € einmal Klare Suppe mit Einlage von Pfannkuchen streifen als  Kreis aufgedreht mit Pilzen zu 6,80 €.
Als Hauptspeise gab es für die Frau Nudel mit Pfifferlingen einer leckeren Soße und Lachs zu 14 €. Für mich gab es schöne leckere Semmelknödel mit Pfifferlingen in einer schönen Rahm – Sahnesoße – Lecker und auch voll zufrieden zu 14 €.
Als Dessert gab es für die Frau Rote Grütze mit Vanille-Eis und Sahne zu 5,50€ u. bei den Freunden 1 x heiße Pflaumen mit Eis u. Sahne zu 6,50€
Unsere Freunde u. Bekannten hatten  auch die klare Suppe, ein sehr leckeres Rumpsteak mit Zwiebel und Pommes zu 19€, Lammhüfte mit Bohnen und Rösti zu 18,50€, Zander auf Fenchelgemüse mit Kartoffel – Kräuterstampf  zu 16€ sowie noch einmal die Nudel mit Pfifferlingen u. Lachs zu 14€ die Beilagensalate waren für 4€ zu haben.
Die Speisekarte ist klein und Übersichtlich – die Speisen die wir gegessen hatten  waren bei allen gut angekommen und hatten ihnen auch sehr gut geschmeckt. Es wurde alles Frisch gemacht.
Bei den Getränken gab es Sekt Pfirsich zu 4,50€, Weinschorle 0,4l zu 4,10€, div. Weine 0,1l zu 3,20 / 3,50 €, Flasche Selters groß zu 4,90€, Espresso zu 2 € u. Cappuccino zu 2,40€.
Ambiente:
Eine wunderschöne große Außenterrasse mit Holzbestuhlung die der Überholung bedürfte.
Den Innenbereich hatten wir nicht so intensiv begutachtet, aber beim durchgehen zu der Außenterrasse machte das Lokal einen sauberen u. gediegenen Eindruck.
Die Weine sind regional geprägt.
Ein nettes Haus, in das man auch gerne wieder einkehrt.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


saarschmecker und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.