DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #12 • 402,655 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 222 Bewertungen
228751x gelesen
8222x "Hilfreich"
7462x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
222 Bewertungen
5 Sterne
74 Bewertungen
74
4 Sterne
125 Bewertungen
125
3 Sterne
19 Bewertungen
19
2 Sterne
3 Bewertungen
3
1 Stern
1 Bewertungen
1
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Frühsammers · Bistro Grundschlag in 14193 Berlin geschrieben
"Und es geht weiter - mit den Schließungen:("

Geschrieben am 22.05.2022
BERLIN. Das Sternerestaurant Frühsammer und das Bistro Grundschlag schließen voraussichtlich zum Jahresende. Wie Peter Frühsammer dem Berliner Tagesspiegel sagte, wird er den dann auslaufenden Pachtvertrag mit dem Tennisclub Grunewald nicht verlängern. Die Corona-Zeit habe an der finanziellen Substanz gezehrt, gutes Personal sei praktisch nicht mehr zu finden, die bürokratische Belastung werde immer größer, und die Kosten machten einen wirtschaftlichen Betrieb immer schwerer, nennt er dem Blatt zufolge als Gründe für die Entscheidung. Sein Schwerpunkt werde weiter auf der Arbeit als Küchenchef in einer Klinik liegen. Der Tennisclub will die Räume weiter an einen Gastronomiebetrieb vermieten, aber nicht "zwingend auf Sterneniveau", so ein Vereinsvertreter. (Quelle: Restaurant-Ranglisten)
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 12 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Frühsammers Restaurant · Tennisclub Grunewald in 14193 Berlin geschrieben
"Und es geht weiter - mit den Schließungen:("

Geschrieben am 22.05.2022
BERLIN. Das Sternerestaurant Frühsammer und das Bistro Grundschlag schließen voraussichtlich zum Jahresende. Wie Peter Frühsammer dem Berliner Tagesspiegel sagte, wird er den dann auslaufenden Pachtvertrag mit dem Tennisclub Grunewald nicht verlängern. Die Corona-Zeit habe an der finanziellen Substanz gezehrt, gutes Personal sei praktisch nicht mehr zu finden, die bürokratische Belastung werde immer größer, und die Kosten machten einen wirtschaftlichen Betrieb immer schwerer, nennt er dem Blatt zufolge als Gründe für die Entscheidung. Sein Schwerpunkt werde weiter auf der Arbeit als Küchenchef in einer Klinik liegen. Der Tennisclub will die Räume weiter an einen Gastronomiebetrieb vermieten, aber nicht "zwingend auf Sterneniveau", so ein Vereinsvertreter. (Quelle: Restaurant Ranglisten)
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 11 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat Hafenhaus Oldenburg in 26131 Oldenburg bewertet
"Das kann man machen: Moderne, internationale Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 21.05.2022 | Aktualisiert am 21.05.2022
Besucht am 11.09.2021 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 274 EUR
Es ist kein Geheimnis: Ich fremdele mit allzu hip aufgemachten, neuen Gastronomien, bei denen eine meist mediterran-internationale Karte ein meist jüngeres bis jung gebliebenes, in jedem Falle jedoch zahlungskräftiges Publikum anspricht. Mein Vorurteil: Zu viel Zeitgeist, zu wenig Handwerk; zu viel Gäste-Duzen, zu wenig Produkt. Und das ganze zu überzogenen Preisen. Im Bootshaus, dem Endpunkt unseres diesjährigen kleinen Reservistentreffens, bewahrheiten sich diese Vorurteile überwiegend nicht: Die Preise waren schon noch angemessen. (Flaschenweine zwar alle mit 3,5 kalkuliert, aber das ist in Norddeutschland... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Caroussel Nouvelle in 01097 Dresden bewertet
"Auf neuen Pfaden..."
Verifiziert

Geschrieben am 15.05.2022 | Aktualisiert am 16.05.2022
Besucht am 22.07.2021 Besuchszeit: Abendessen Rechnungsbetrag: 335 EUR
Der letzte Besuch des kulinarischen Super-Juli 2021 führte mich nach Dresden ins Caroussel, das seit seiner Wiedereröffnung nach der ersten Pandemie-bedingten Schließzeit mit dem Zusatz Nouvelle firmiert. Neu deswegen, weil auch hier Corona als Beschleuniger für eine bereits begonnene Entwicklung wirkte: In diesem Fall der Verzicht darauf, sich als Hotel der Spitzenklasse ein entsprechendes Restaurant zu leisten. Auch im Bülow-Palais hat daher ein neues Konzept Einzug gehalten, das einige Neuerungen mit sich brachte: Zum einen die Trennung vom schwäbischen Küchenchef... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jenome und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Reisers am Stein · Der Reiser Genussmanufaktur in 97080 Würzburg geschrieben
"Das Gourmetrestaurant schließt 2023"

Geschrieben am 14.05.2022 | Aktualisiert am 14.05.2022
Nach 20 Jahren Sterneküche im weltbekannten Weinberg wird Bernhard Reiser den im April 2023 auslaufenden Pachtvertrag mit dem Weingut am Stein nicht verlängern. Denn „man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“. Die diversen anderen Projekte „vom Reiser“ laufen natürlich weiter. (Quelle: Homepage) Schade.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Cedric's Restaurant in 40882 Ratingen geschrieben
"Doch nur ein Werbe-Gag?"

Geschrieben am 14.05.2022
Jedenfalls ist es schon wieder vorbei mit dem angeblichen Eintrittsgeld: https://www.nikos-weinwelten.de/beitrag/restaurant_cedrics_keine_drei_euro_eintrittsgeld/
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat Pastis in 14197 Berlin bewertet
"Vive le Président!"

Geschrieben am 01.05.2022 | Aktualisiert am 01.05.2022
Besucht am 24.04.2022 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 77 EUR
Sonntagabend in der Hauptstadt. Und das am 24. April. Während ganz Paris mal ausnahmsweise nicht von der Liebe, sondern der entscheidenden Runde der Präsidentschaftswahl träumt, sitzt tout Berlin beim Italiener und betrinkt sich mit überteuertem Lugana. Ganz Berlin? Mais non! In unscheinbarer Wilmersdorfer Wohngegend befindet sich im Hochparterre diese vom Guide Michelin empfohlene Brasserie, wie sie - Klischee hin oder her - auch jenseits des Grenze nicht anders ausschauen würde. Jedenfalls in meiner durch nur wenige Besuche geprägten Erwartungshaltung. Das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Kesselhaus in 49084 Osnabrück bewertet
"Last night a Carsten saved my life"

Geschrieben am 18.04.2022 | Aktualisiert am 19.04.2022
Ein Höhepunkt meines kulinarischen Super-Juli 2021 war ohne Zweifel ein Kurzbesuch in Osnabrück. Am späten Nachmittag hin, mit dem letzten Fernzug wieder zurück und dazwischen mit Carsten1972 auf der Terrasse des besternten Kesselhaus‘ gutes Essen, gute Weine und gute Gespräche genossen. Auf dem Rückweg zum Bahnhof rettete mich der beherzte Griff des Grafschafters vor einem Sturz auf die Straße und angesichts des herannahenden Kfz sicher nicht nur vor gebrochenem Herzen. Von der Küchencrew, Frau Garthoff und ihrer wenig erzogenen Jagdhündin herzlich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Levent und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Kränholm Café und Restaurant in 28759 Bremen bewertet
"Gehobene Küche in künstlerischem Ambiente"
Verifiziert

Geschrieben am 13.04.2022 | Aktualisiert am 13.04.2022
Besucht am 09.04.2022 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 117 EUR
Das Kränholm hatten wir seit dem letzten Bericht nicht mehr besucht. Schade eigentlich, denn das Gelände und die vielen Kunstwerke in Restaurant und Café sind schon allein einen Ausflug wert (die für Veranstaltungen genutzte Scheune kennen wir leider nicht von innen). Aber die Anreise mit Bahn und Bus schien uns zu umständlich (Stadtkinder halt...) und die mit dem Auto verhindert reichlichen Weingenuss. Da passte ein Besuch in der alkoholfreien Fastenzeit ziemlich gut. Seit 2014 hat es schon zwei Pächterwechsel gegeben; aber... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Hund und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Culinaria in 39104 Magdeburg bewertet
"Sommer über der Elbe"
Verifiziert

Geschrieben am 07.04.2022 | Aktualisiert am 07.04.2022
Besucht am 28.07.2021 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 83 EUR
Im trügerischen Sommer 2021 nutzte ich wahrlich jede passende Gelegenheit, um mit Freunden oder Kollegen essen und trinken zu gehen. Und wenn es nicht passte, wurde es passend gemacht. In diesem Fall lag Magdeburg passend zwischen Bremen und Berlin und so saßen der Kollege und ich natürlich auf der schönen Terrasse über den Elbgestaden und ließen uns von Rocco Esposito und seinem Team engagierter, gut ausgebildeter junger Damen verwöhnen. Es gab viel zu bereden, privat und dienstlich, sodass ich meine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.