DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #27 • 160,859 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 149 Bewertungen
78171x gelesen
4587x "Hilfreich"
4426x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
149 Bewertungen
5 Sterne
44 Bewertungen
44
4 Sterne
88 Bewertungen
88
3 Sterne
14 Bewertungen
14
2 Sterne
2 Bewertungen
2
1 Stern
1 Bewertungen
1
DerBorgfelder hat Giverny in 48143 Münster bewertet
"Schöner Abend im 2. Wohnzimmer..."
Verifiziert

Geschrieben am 22.02.2019 | Aktualisiert am 22.02.2019
Besucht am 09.02.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 812 EUR
...des Ehepaars Carsten1972. Jedenfalls könnte man diesen Eindruck gewinnen, angesichts der Häufigkeit der Besuche; am Valentinstag ging es für die Beiden schon wieder ins schöne Münster. Aber damit nicht immer wieder derselbe Gourmet dieses französische Familienrestaurant lobt, konnte ich mich diesmal nicht vor der Kritikeraufgabe wegducken. Bei gemeinsamen Besuchen mit GG-Kollegen drücke ich mich ja sonst gern unter Hinweis auf mein Schneckentempo. Bei unserem Eintreffen wurden wir herzlich begrüßt. Vermutlich hatte Carsten die Mannschaft schon vorgewarnt... Wir wurden vom rustikalen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Admiral in 67273 Weisenheim am Berg bewertet
"Auch ohne Stern ein Flaggschiff der gehobenen Gastlichkeit"
Verifiziert

Geschrieben am 21.10.2018 | Aktualisiert am 21.10.2018
Besucht am 11.10.2018 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 348 EUR
Endlich hatte ein Termin in der Pfalz auch für ein Treffen mit dem Daueresser und seiner besseren Hälfte gepasst, die netterweise auch den Fahrdienst übernahm. Bei der Anreise kam ich den Zweien noch entgegen, zu später Stunde wurde ich bis vor mein Hotel chauffiert. Dafür noch einmal ganz herzlichen Dank. Beim Admiral angekommen, fanden wir den Garten hübsch herbstlich dekoriert vor, nach Einbruch der Dämmerung schuf die Beleuchtung eine verwunschene Stimmung. (Das Bild lädt nur zum Fotobereich hoch, nicht zur Bewertung,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat The Grill Bremen - Steaks in Style in 28329 Bremen bewertet
"6. Heimspiel: Mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 06.12.2018 | Aktualisiert am 08.12.2018
Besucht am 26.09.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 162 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehntgrößter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt./Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck./Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker/Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

FamilieGernesser und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Restaurant Wels im Hotel Munte in 28213 Bremen bewertet
"Englische Wochen! 7. Heimspiel: Mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 12.12.2018 | Aktualisiert am 12.12.2018
Besucht am 15.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 107 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehntgrößter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt./Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck./Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker./Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Schwarzwaldstube im Schlosshotel in 76137 Karlsruhe bewertet
"Ein Rostbraten allein macht noch keine gute Küche."
Verifiziert

Geschrieben am 09.03.2019 | Aktualisiert am 09.03.2019
Besucht am 10.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 64 EUR
Und zum Zweiten: Späte Anreise, Hunger, Hotel in Bahnhofsnähe. Nun ist es mit dem klassischen 1. Haus am Platz so eine Sache. Entweder man trimmt es auf die Erwartungen der heutigen Kundschaft in dieser Klasse. Das kostet...und zwar nicht zu knapp. Oder man lebt von Banketten etc., im Übrigen aber vom Ruhm vergangener Tage und versucht, das alternde Haus betriebswirtschaftlich zu optimieren. Im Schlosshotel Karlsruhe, das in eine wechselvolle Eigentümer-Geschichte hinter sich hat, wird oft und gern darauf hingewiesen, dass... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Solide, wenn auch mit Nachlässigkeiten"
Verifiziert

Geschrieben am 02.03.2019 | Aktualisiert am 02.03.2019
Besucht am 04.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
Bei einer Anreise nach 21.00 Uhr stehen in den meisten deutschen Innenstädten unter der Woche die Chancen für ein ansprechendes Abendmahl eher schlecht. Erst recht gilt das in Bahnhofsnähe, aber oft helfen da die Restaurants der gehobenen Hotels. Und in der Tat steppte im gerade renovierten Kastens Hotel Luisenhof zwar nicht mehr der sprichwörtliche Bär, aber drei, vier Tische waren besetzt und auch nach mir erschien noch ein später Vogel für den letzten Wurm. In Doc Beermanns liebstem Tagungshotel bietet... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Würzhaus in 90419 Nürnberg bewertet
"Und noch ein schöner Treffer in Nürnberg"
Verifiziert

Geschrieben am 05.02.2019 | Aktualisiert am 05.02.2019
Besucht am 03.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 134 EUR
September 2018 - Der Sommer, der nicht enden wollte. Hitzerekorde, wochenlang blauer Himmel, aber auch lange Dürre mit teils dramatischen Ernteausfällen. War also klar, dass auf meinem Fußmarsch in das im Nürnberger Nordwesten gelegene Würzhaus leichter Niesel einsetzte, der schon am Tiergärtnertor in einen kräftigen Regen überging. Nun gut, das Hotel hatte einen Schirm spendiert und so war ich nach 30 Minuten „nur“ von Sohle bis Knie durchnässt. Ich wurde von einem jungen Mann mit Handschlag freundlich und hinreichend mitleidig mit den... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Restaurant Volt in 10999 Berlin bewertet
"Entspannt und spannend am Landwehrkanal"
Verifiziert

Geschrieben am 11.01.2019 | Aktualisiert am 11.01.2019
Besucht am 28.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 180 EUR
Das Wortspiel bezieht sich natürlich ebenso wie der Name des Restaurants auf das ehemalige Umspannwerk, dessen rauhe Backsteinhülle mit Designerlampen trendy aufgehübscht worden ist.  Es regiert lässige Eleganz statt allzu heftigem shabby look, so dass ich trotz letzter Sonnenstrahlen leichten Herzens auf einen Platz auf der Terrasse verzichtete. So konnte ich immerhin einen schönen Tisch auswählen und das nach Sonnenuntergang für einen Dienstagabend recht zahlreich hereinströmende internationale Publikum beobachten. Die nicht eingedeckten hellen Holztische nur mit einem Blümchen hübsch geschmückt, ebenso... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Dorint Park Hotel in 28209 Bremen bewertet
"Saisonfinale: Mit dem 8. Heimspiel endet mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 16.12.2018 | Aktualisiert am 17.12.2018
Besucht am 24.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 122 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehnt größter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt/Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck/Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker/Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Süßer Fan und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Feinkost Böhm · Restaurant in 70173 Stuttgart bewertet
"Der diskrete Charme der Bourgeoisie..."
Verifiziert

Geschrieben am 16.11.2018 | Aktualisiert am 18.11.2018
Besucht am 22.08.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 114 EUR
...war zwar durch und durch verrottet, wie wir spätestens seit Buñuels Klassiker wissen. Aber das gilt selbstverständlich weder für die mit teuren Ketten und Broschen geschmückten drei Damen, die sich bei Maultaschen und Zwiebelrostbraten so reizend schwäbelnd über die chinesische Schwiegertochter echauffierten, die mit den Kindern kein Deutsch reden könne (was sie doch eigentlich mit der Restfamilie verbinden müsste...;-) Noch für die vielen distinguierten Paare hohen und höchsten Lebensalters, die sich vermutlich vom überwältigenden Angebot dieses Feinkosttempels in der Stuttgarter Innenstadt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.