DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #26 • 171,171 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 153 Bewertungen
82738x gelesen
4758x "Hilfreich"
4572x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
153 Bewertungen
5 Sterne
43 Bewertungen
43
4 Sterne
93 Bewertungen
93
3 Sterne
14 Bewertungen
14
2 Sterne
2 Bewertungen
2
1 Stern
1 Bewertungen
1
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Medio in 28195 Bremen geschrieben
"Fotografieren nicht erwünscht"

Geschrieben am 31.12.2018
Wir wurden vom Inhaber zum Löschen der schon gemachten Fotos unserer Gerichte aufgefordert. Diskussion dazu im Forum http://www.gastroguide.de/forum/viewtopic.php?f=23&t=482
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

kgsbus findet diesen Beitrag gut geschrieben.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Kinski Bar & Restaurant in 4650 Lambach geschrieben
"Bestes Ösi-Lokal bei Gastroguide!"

Geschrieben am 30.12.2018
Lavandula hat es entdeckt: Es gibt ein österreichisches Lokal bei GG! Und kann man es evtl. auch bewerten?
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und eine andere Person finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat Dorint Park Hotel in 28209 Bremen bewertet
"Saisonfinale: Mit dem 8. Heimspiel endet mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 16.12.2018 | Aktualisiert am 17.12.2018
Besucht am 24.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 122 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehnt größter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt/Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck/Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker/Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Süßer Fan und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Restaurant Wels im Hotel Munte in 28213 Bremen bewertet
"Englische Wochen! 7. Heimspiel: Mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 12.12.2018 | Aktualisiert am 12.12.2018
Besucht am 15.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 107 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehntgrößter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt./Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck./Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker./Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat The Grill Bremen - Steaks in Style in 28329 Bremen bewertet
"6. Heimspiel: Mein Streifzug durch die Bremer Top-Gastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 06.12.2018 | Aktualisiert am 08.12.2018
Besucht am 26.09.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 162 EUR
Die Gastro-Führer sind sich weitgehend einig: In Deutschlands zehntgrößter Gemeinde hat man den Anschluss an die kulinarischen Entwicklungen verloren. Seit vier Jahren kein Michelin-Stern mehr in der Stadt. Ein einziger Bib-Gourmand nur im noch strukturschwächeren Bremerhaven. Die Reaktion darauf überraschend: „Die Tester haben halt einen schlechten Tag erwischt./Die stören sich doch nur an fehlenden Tischdecken und einfachem Besteck./Wir kochen für Gäste, nicht für Kritiker/Der Laden ist voll, also sind wir auf dem richtigen Weg.“ Selbstkritik sieht anders aus. Aber vielleicht liegt es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

FamilieGernesser und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Selma & Rudolph in 39106 Magdeburg geschrieben
"Vorsicht: Vielleicht schon geschlossen?"

Geschrieben am 05.12.2018
Laut Homepage soll die Schließung zum Ende des Jahres erfolgen. Inzwischen existiert aber auch die Homepage nicht mehr. Besser anrufen, bevor man vor verschlossener Tür steht...
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 7 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Eine gute Zeit - Das kleine Restaurant in 18439 Stralsund geschrieben
"Vom Gault Millau empfohlen"

Geschrieben am 28.11.2018
Als einziges Lokal in Stralsund. In der neuen Kategorie „pop“ für kreative, innovative Gastrokonzepte.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 13 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

Süßer Fan findet diesen Beitrag gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Feinkost Böhm · Restaurant in 70173 Stuttgart bewertet
"Der diskrete Charme der Bourgeoisie..."
Verifiziert

Geschrieben am 16.11.2018 | Aktualisiert am 18.11.2018
Besucht am 22.08.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 114 EUR
...war zwar durch und durch verrottet, wie wir spätestens seit Buñuels Klassiker wissen. Aber das gilt selbstverständlich weder für die mit teuren Ketten und Broschen geschmückten drei Damen, die sich bei Maultaschen und Zwiebelrostbraten so reizend schwäbelnd über die chinesische Schwiegertochter echauffierten, die mit den Kindern kein Deutsch reden könne (was sie doch eigentlich mit der Restfamilie verbinden müsste...;-) Noch für die vielen distinguierten Paare hohen und höchsten Lebensalters, die sich vermutlich vom überwältigenden Angebot dieses Feinkosttempels in der Stuttgarter Innenstadt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat gärtnerei Berlin in 10115 Berlin bewertet
"Gelungener Ausflug ins „Grüne“"
Verifiziert

Geschrieben am 11.11.2018 | Aktualisiert am 11.11.2018
Besucht am 06.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 65 EUR
Berlin, Sommer 2018. Die Stadt kocht. Gegen Abend werden die Temperaturen zumindest im Freien erträglicher. Der einsame Borgfelder streift die Torstraße entlang, ohne Ziel, vielleicht hat das Bandol sur Mer noch etwas frei. Auf der anderen Straßenseite wecken gut gefüllte Außenplätze die Aufmerksamkeit. Gärtnerei? Vermutlich vegetarisch. Der Aufsteller verheißt dementsprechend Erbse (So ziemlich das einzige Gemüse, das mir schon als Kind geschmeckt hat!), Karotte, Kimchi. Warum nicht mal etwas Leichtes? Vom Autolärm urban umtost, zwängte ich mich in das einfache... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Becker's · Restaurant in 54295 Trier bewertet
"Harmonische Sterneküche"
Verifiziert

Geschrieben am 04.11.2018 | Aktualisiert am 04.11.2018
Besucht am 10.07.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 450 EUR
Der runde Geburtstag eines alten Kameraden verschaffte uns eine Einladung ins grenznahe  Wasserliesch. In Scheid‘s Hotel (Eigen-Schreibweise) hatten wir nicht nur eine rauschende Ballnacht, sondern auch sehr gute, schon gehobene Küche auf regionaler Grundlage (inkl. schöner Saarweine). Es überrascht nicht, dass Familie Scheid seit einiger Zeit auch im Trierer Schloss Monaise mit französisch inspirierter Küche kulinarisch noch weiter nach oben zielt. Ihr angestammtes Hotel unweit der Saarmündung und auf gleicher Höhe mit der seit über 1800 Jahren am anderen Ufer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

tischnotizen und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.