Zurück zu Kurhotel und Gasthof Venus-Hof
GastroGuide-User: Pepperoni
hat Kurhotel und Gasthof Venus-Hof in 94086 Bad Griesbach im Rottal bewertet.
vor 5 Jahren
"Mit Ochsenbraten gut beraten"
Verifiziert

Geschrieben am 05.10.2016
Besucht am 06.09.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Allgemein
 
Das traditionelle Gasthaus mit Ochsenbraterei  war über die Messetage in Karpfham geschlossen.  Denn täglich wurde nunmehr dort ein Ochs im Festzelt gegrillt. Die Rottal-Schau ist eine große Landtechnik-Schau im süddeutschen Raum. Zu allen Hallen, zum Freigelände und zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.
 
Ambiente
 
Am letzten Tag der Landtechnikmesse und zur Mittagszeit fanden wir uns im Schwaimer Festzelt ein und bestaunten den letzten gegrillten Ochsen, mit Namen  Fritzl geboren am 29.09.2015. Im Festzelt waren noch ausreichend Plätze frei, die Band  „Gletscherfetzer“  sorgten für Unterhaltung. Technisch waren sie gut, aber irgendwie fehlte ihnen der Schwung. Das war auch schwer, denn die ersten beiden Reihen blieben lange, lange leer obwohl die Wies´n draußen voll war.
 
Service
Im Dirndl trugen die Madls die Bierkrüge durch die Reihen und jonglierten die vollen Tabletts über die Köpfe hinweg. Hier waren Profis am Werk.
 
Essen
Zum Essen gab es Volksfestspezialitäten wie Krustenbraten, Bauernente, Hendl, Schweinshaxen, Surbraten oder Leberkäs. Aber für uns kam nur der Klassiker in Frage, das Fritzl. Der Ochsenbraten vom Spieß mit Kartoffelknödel und Kartoffelsalat (13,90€) und Ochsenlende mit den gleichen Beilagen für (15,90€). Die Ochsenlende vom Spieß war noch zarter als der Ochsenbraten und beides herrlich im Geschmack.
Im Festzelt gibt es logischerweise keinen Bewirtungsbeleg.
 
Fazit: Ochs in allen Variationen sehr empfehlenswert – entscheidest Du dich für den Ochsenbraten bist  gut beraten
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.