Zurück zu Ohrid
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Ohrid in 25358 Horst (Holstein) bewertet.
vor 5 Jahren
"Mazedonischer Familienbetrieb - superlecker seit eh und je (2018 verifiziert)"
Verifiziert

Geschrieben am 10.10.2015 | Aktualisiert am 19.02.2019
Besucht am 30.09.2018
Um uns als Stammgäste zu bezeichnen, sind wir nicht oft genug hier - aber wenn wir Appetit auf Balkanküche haben, gehen wir meist ins Ohrid. So regelmäßig ca. 2x im Jahr nehmen wir dann 20km mit dem Auto inkauf, obwohl es in der Nähe weitere ähnliche Angebote gibt. Kein Wunder - unsere Erfahrungen mit Essen und Geschmack sind hier unübertroffen. So jetzt unser Update für 2015 (2018 entsprechend bei gleichbleibender Qualität):

Allgemein/Lage/Ambiente:
Dörflich-rustikal im Ort Horst bei Elmshorn - immerhin haben die eine eigene Ausfahrt an der A23 - immer geradeaus und kurz vor der Ortsmitte links ab etwas versteckt. Parkplätze sind vor dem Lokal und gegenüber vorhanden. Die Öffnungszeiten der Homepage, der Auslage und des Türanschlags variieren nachmittags zwischen 17:30 und 18:00 Uhr - dennoch auf gut Glück noch vor 17Uhr wurden wir durch die offene Tür freundlich hereingebeten - "Wir haben geöffnet!".

Den Gast erwartet ein gut gepflegtes, sauberes aber auch etwas in die Jahre gekommenes Restaurant. Angesichts der Funktion auch als unkomplizierter Dorftreffpunkt mit sehr gemischtem Publikum dennoch passend.

Angebot:
Klassische Balkan- und Steakkarte fleischlastig, günstig und mit recht großer Auswahl.

Bedienung:
Sachlich-freundlich, eingespielt und aufmerksam. Umgehende Aushändigung von Karten und dem Haus-Julischka.

Speisen und Getränke:
Kurz nach unserer Bestellung (Pola-Pola ("Halb und Halb") mit Cevapcici und Rasnici, Djuvecreis, Pommes und Salat 10,80€; Pljeskavica Zigeuner Art (Hacksteak mit Edamer Käse gefüllt und Zwiebeln), Djuvecreis, Pommes und Salat 10,80€) nahmen wir den angenehmen Grillgeruch aus der Küche wahr. Dazu schon mal 0,5l Laski Riesling frisch und leicht 7,40€. Mineralwasser 0,25l 1,80€. Kurz darauf der Vorspeisensalat - knackig-frisch, reichhaltig und mit gut abgeschmecktem Hausdressing pfiffig mariniert und nicht ersoffen. Flott aber nicht zu schnell erhielten wir nach dem Ausheben die reichlichen Hauptgerichte - wohlduftend und eine Extraschale der hausgemachten pfiffig-scharfen Zigeunersauce mit etwas Knoblauch.
Reis saftig-pikant mit gutem Gemüseanteil und ordentliche knusprige Pommes Frites begleiteten das gut gewürzte Fleisch: Der Fleischspieß saftig-röstig und zart mit den klassischen festeren Cepapcici rund und ausgewogen. Heißhungerträchtig dagegen das riesige supersaftige Hacksteak gefüllt mit sehr reichlich zartschmelzendem Käse eine echte Männerportion und dabei sehr herzhaft und wohlschmeckend. Habe ich woanders noch nicht so gut bekommen! Zu allem harmoniert die pfiffige Sauce extrem. Noch 2 Julischka (1,60€) und der Abend ist gerettet...

Preis-Leistung/Fazit:
Hier wird sehr gute Balkan-Küche zu moderaten Preisen geboten. Immer wieder freundlich und gern - auch wenn man am Folgetag den Gang auf die Waage vermeiden sollte... Dem scheinbar gesundheitlich etwas angeschlagenen gestandenen Chef wünschen wir gute Besserung und hoffentlich noch viele erfolgreiche Jahre.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.