Zurück zu Bay's
GastroGuide-User: First
hat Bay's in 42329 Wuppertal bewertet.
vor 6 Jahren
"Sportbar im Bayerpark - etwas abseits gelegen"

Geschrieben am 21.01.2015
Besucht am 10.03.2014
Das Frühstück zu Hause gelassen und den ganzen Vormittag unterwegs beschloss ich kurzfristig mittags für eine Kleinigkeit einzukehren. Große Umwege wollte ich nicht in Kauf nehmen und da ich sowieso noch etwas in Vohwinkel zu erledigen hatte, erinnerte ich mich an die legendäre "Miezemausi-Kritik" des ebenso legendären x2x und entschied mich für das Bay`s im Bayer Sportpark.


Die Hoffnung vielleicht draußen zu sitzen zu können zerschlug sich, aber einmal da, wollte ich auch nicht mehr umkehren.

Man betritt das Lokal über einen Eingang der auch zu Umleidekabinen, Sportstudio und den angeschlossenen Sporthallen führt.

Technische Architektur mit großen Fensterfronten,  große Bar mit Bildschirmen, Ambiente Sportsbar, Hocker, Stühle und Bänke mit roten Lederpolstern, massive Buchentische, im Kontrast der dunkelbraune Parkettboden und dazu wieder die technische Deckenkonstruktion. Gemütlich geht anders, aber das wird hier auch nicht bezweckt oder verlangt.

Bis auf einen Tisch war alles leer und ich suchte  mir selber einen Platz mit gutem Überblick aus.

Auf dem Tisch Papiersets mit aufgedruckter Getränkekarte, ein Aufsteller mit der Speisekarte, Pfeffer und Salzstreuer und ein Windlicht (hier eher fehl am Platz)

Die nette Bedienung (ob es die beschriebene Miezemausi war, entschließt sich meiner Kenntnis, könnte aber sein) erschien kurz nach dem Platznehmen und fragte nach meinem Getränkewunsch und ließ mit Zeit mit der Speisenwahl.

Die Karte enthält viele Kleinigkeiten wie Ofenkartoffeln, Pfannkuchen, Baguettes, Salate aber auch eine Auswahl an Schnitzeln, Steaks und Burgern. Darüber hinaus gab es auf einer Tafel eine Tageskarte von der ich dann einen "Bays Burger Cheesy Cheese" wählte mit Tomate, Zwiebel, Gurke, Käsesauce und Pommes zu 8,50 €, die von der Bedienung offerierten "Mayo oder Ketchup" fand ich mit weiteren 0,30 € auf der Rechnung. Die Apfelschorle 0,3 l kam gut gekühlt mit Eiswürfeln für 2,10 €.

Der Burger kam nach angemessener Wartezeit und ist am besten durch das beigefügte Foto beschrieben. Nicht schlecht aber auch keine Offenbarung - hebt er sich nicht groß von denen in den Burgerketten ab, die Pommes Frites in guter Imbisstubenqualität.

Der abschließende Espresso 1,70 in guter Qualität und mit einem Glas Wasser serviert.

Mittlerweile hatte sich das Lokal doch recht gut gefüllt, anscheinend einige Mutter-Kind-Sportkurse und der Geräuschpegel stieg damit ebenfalls an, außerdem wurde ich beim Fotografieren erwischt und mit der Frage konfrontiert, ob ich wohl jemanden gefilmt hätte.

Fazit

Mittags ist das Lokal kein Musthave, abends sicherlich mit anderer Atmosphäre eine Möglichekeit nach dem Sport noch recht gut zu essen und mit den Sportfreunden bei einem Bier zu quatschen.

Eine qualifizierte Sternevergabe fällt nach diesem Kurzaufenthalt schwer. Das Essen ist mit 3 Sternen sicher fair bewerte, die Bedienung aufmerksam aber auch nicht groß gefordert, Ambiente wie beschrieben, in punkto Sauberkeit war nichts zu bemängeln.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.