Zurück zu Cafe Chocolat
GastroGuide-User: fakerheart
hat Cafe Chocolat in 84028 Landshut bewertet.
vor 8 Jahren
"An einem schönen Sommerabend wollt..."

Geschrieben am 18.06.2013
An einem schönen Sommerabend wollten wir zu dritt noch etwas trinken gehen in der Altstadt von Landshut.

Die Auswahl war nicht leicht, viel aber dann doch auf das "Chocolat", denn: es schenkt das gute Tegernseer Bier aus und hat im Freien optisch schöne, aber vor allem auch sehr bequeme Sitzmöglichkeiten.

Der Außenbereich war zur Hälfte gefüllt und nachdem wir uns gesetzt haben, wurde uns auch schon die Karte gebracht. Die Begrüßung viel freundlich auf und es war noch Platz für einen kleinen Witz am Rande. Meine zwei Freundinnen bestellten jeweils einen Eiskaffee (sie fragten nach, denn er stand nicht auf der Karte; á 3,90€) und ich begnügte mich mit einem ebenso kaltem Tegernseer Hell (3,00€). Beide Dinge schmeckten unglaublich gut, das Bier vor allem lässt mich immer wieder ins Chocolat kommen!

Nach etwa 5 Minuten wurde uns unsere Bestellung gebracht. Lange hielten wir es mit den anderen Gästen, überwiegend im mittleren Alter zwischen 25 und 35 Jahren, aus.
Es kam keine Nachfrage, ob bei uns alles passt. Das war aber auch nicht weiter schlimm, denn es war alles in Ordnung und wir gaben dem Kellner zu verstehen, dass wir gerne bezahlen wollen.

Er brachte dann auch nach kurzer Zeit die Rechnung, legte sie aber lediglich auf den Tisch und sagte, er würde gleich wieder kommen. Wir hatten zu tun, dass wir, jeder wollte seinen Teil bezahlen, das Geld zusammenbrachten.
Nach einem Dankeschön folgte: Nichts! Ein "einen schönen Abend wünsche ich noch" hätte es an sich schon noch werden können.


Dennoch: Es war wieder mal ein schöner Besuch im Chocolat! Immer wieder schön ist vor allem der spitzen Blick, denn man sieht, wer sich so in der Altstadt rum treibt. Ein Sehen und Gesehen werden. Man kann auch sehr gut Leute beobachten, was ja immer wieder einen tollen Spaß darstellt. Empfehlenswert!


Kaus findet diese Bewertung hilfreich.