Gaststätte Allianz Stadion
(1)

Heßbrühlstraße 10, 70565 Stuttgart
Restaurant Cafe Cafebar Gaststätte
Zurück zu Gaststätte Allianz Stadion
GastroGuide-User: Vully
hat Gaststätte Allianz Stadion in 70565 Stuttgart bewertet.
vor 4 Jahren
"Große Sportgaststätte mit ebenso großer Speisekarte"
Verifiziert

Geschrieben am 11.03.2016 | Aktualisiert am 04.06.2016
Besucht am 10.03.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 52 EUR
In Stuttgart Vaihingen befindet sich an den Sportanlagen Allianzstadion dar äußerlich recht schlichte Zweckbau des Restaurants. Beim Betreten des hellen Gastraums springt einem sofort das Wandbild „Invitation“ ins Auge. Restaurant & Cafébar am AllianzstadionRenato Casaros moderne Variante des Abendmahls mit Marilyn Monroe und 12 weiteren Filmgrößen. Ansonsten helle Eichenmöbel, rot gefliester Boden und großen Fenstern zu den Sportanlagen hin. Restaurant & Cafébar am AllianzstadionRichtig große Sportgaststätte mit mehreren Nebenräumen, der Große für bis zu 95 Personen. Ebenso groß wie das Restaurant ist auch die Speisekarte mit über 70 Positionen auf 11 Seiten - mir eindeutig zu viel.
 
„Gebratene Kalbsleberscheiben >Berliner Art<
mit Röstzwiebeln, Apfelscheiben und Kartoffelpüree“ 
für 15,80 €.  Gebratene Kalbsleberscheiben >Berliner Art<Die Leber gut und kurz gebraten mit feinem Fond. Die Zwiebeln waren geschmälzt und nicht geröstet, Apfelscheiben gab‘s nur eine und das Kartoffelpüree war sicher ein Convenience-Produkt. In Summe optisch und geschmacklich ganz in Ordnung.  
 
„In der Pfanne gebratene Medaillons vom Schweinefilet mit Pilzrahmsauce, Broccoli-Gemüse mit Mandeln und Kartoffelkroketten“  für 16,20 €. Auch hier das Fleisch handwerklich gut gegart, ebenso der Broccoli. Pilzrahm und Kroketten stammen sicherlich aus der Systemgastronomie. Auch hier das Gericht ganz passabel jedoch ohne Wiedererkennungswert.
 
Die Getränke:
Apollinaris 0,75 für 5,00 € und Gutswein Spätburgunder Weißherbst aus Meersburg 0,25 für 4,90 €.  
 
Der Service war sehr freundlich und präsent; bei unserem Besuch war das Restaurant allerdings auch nur zu ¼ besetzt. Die Dekoration im Gastraum recht aufwendig gestaltet, nicht überladen, relativ Geschmackvoll. Ansonsten alles sehr gepflegt, auch im großen Sanitärbereich.
 
Solide Standardqualität ohne Überraschungen, weder positiv noch negativ.
Im Gegensatz zum Wandbild von Renato Casaros - leider kein großes Kino. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.