Zurück zu Zum Schellfischposten
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat Zum Schellfischposten in 22767 Hamburg bewertet.
vor 6 Jahren
"Zum Abschluss des Hamburger Wandert..."

Geschrieben am 14.04.2014
Zum Abschluss des Hamburger Wandertags noch die älteste Kneipe von Hamburg besucht. Vor dem Haus viele Sitzplätze im Biergarten mit Aussicht zur Elbe und zu der schönen Treppe, dekoriert vor dem Haus mit Strandkorb und mit der Skulptur von Popeye und Olivia.

In der Kneipe nicht viel los, war ja auch am Nachmittag so gegen vier Uhr. Coca Cola und Apfelsaftschorle haben wir dort bestellt, nahmen wir dann aber mit nach draußen, die Sonne lockte uns. Die Bedienung freundlich und vertraute uns auch, das wir später zum zahlen wieder reinkommen.

Dass hier Ina’s Nacht aufgenommen und gesendet wird, hatte ich schon mal gehört, aber nun konnte ich mir mal ein Bild davon machen, denn Bilder gab es hier ja nicht, außer dem Baustellenbild der Kneipe aus früherer Zeit.

Ist schon urig dort, gerne hätte ich auch die Pferdewurst probiert, aber zu dem Zeitpunkt ging noch nichts. Die Wände voll mit Autogrammen und maritimer Deko, einfach schön und gemütlich. Toiletten sind im Keller, an der Wand wieder der Spinat Fan Popeye.

Verschiedene Biere werden dort angeboten, Preise findet man auf der Tafel allerdings nicht, nur die Größe, 0,3 und 0,5 l.

Muss man gesehen haben!


JulPal und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.