Zurück zu Restaurant September
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Restaurant September in 28195 Bremen bewertet.
vor 5 Jahren
"1000mal gesehn..."

Geschrieben am 08.12.2014
Besucht am 01.04.2014
Allgemein
Pizza, Pasta, Putenbrust, die Dreifaltigkeit der Innenstadtlokale, wie es sie in jeder deutschen Fußgängerzone gleich mehrfach gibt. Keine Höhen, keine Tiefen. Immerhin existiert das September an gleicher Stelle seit etlichen Jahren. Das Publikum ist vorhanden und scheinbar auch zufrieden.

Bedienung
Flott, aufmerksam die eine, nett, gravitätisch durch die Tische gleitend die andere. Keine Empfehlung. Der Tisch draußen wurde gewischt. Gewürze nicht angeboten. Frage nach der Zufriedenheit zu den richtigen Zeitpunkten. Ein Kollege, der sich kurz dazu gesetzt hatte, wurde freundlich zum Getränk animiert.

Das Essen
Tagesangebot Garnelen auf Gemüse in Sahne-Chilisauce dazu Ofenkartoffel mit Kräuterquark und ein gemischter Salat für 12,90. Hauptgericht vermutlich komplett TK und Convenience, aber o.k. Mittelgroße TK.-Garnelenschwänze mit erkennbarem Eigengeschmack. Menge der Garnelen zwischen wenig und zuwenig. Gemüse dreierlei Paprika, Brokkoli, Champignons, Zwiebeln gute TK-Ware mit Biss und ausreichend Geschmack. Die Sauce in der Tat sahnig im Geschmack, flüssige Konsistenz trotz erkennbarer Chilifetzen nur gerade eben pikant. In der Sauce stand die mittelgroße Kartoffel in der Alufolie. Im Kern ein ganz klein wenig zu kurz im Ofen. Kaum Geschmack. Ebenso der Quark völlig belanglos. Blattsalate mit Paprika und Tomate. Alles geschmacklich o.k. Mit einem allseits bekannten HonigSenfDressing, dass ich seit Tagen erwische, immerhin mit erkennbaren Senfsaat und daher etwas pikanter. Die Blätter waren an den Schnittstellen leider schon recht bräunlich. Der einzige echte Mangel beim Gericht.

Insgesamt ein zu teurer Mittagstisch. Biermischgetränk 2,70 für 0,3. Gängiger Innenstadtpreis.

Das Ambiente
In der Fußgängerzone mit vielen Menschen zum gucken. Vier Lokale aufeinander. Das Außenmobiliar war deutlich abgenutzt. Gemischte Mittagskundschaft überwiegend zwischen 25 und 40. Beim Blick ins Innere schien es mir recht düster zu sein.

Sauberkeit
Abgenutzt aber nicht unsauber. Es wurde immerhin über den Tisch gewischt.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.