Zurück zu Gasthaus Huber
GastroGuide-User: Gastroking
hat Gasthaus Huber in 83567 Unterreit bewertet.
vor 5 Jahren
"Wirtshaus mit Familientradition"

Geschrieben am 03.03.2015
Besucht am 22.02.2015
Nach dem bekannten "Wirtshaussterben" in Bayern finden wir hier noch ein Original, dass mit Konzept und Freude am Tun die Tradition aufrecht erhält. Hier regiert der "Wirt" und bleibt seinen Gästen authentisch treu. Eine Wirtschaft, die es versteht mit dem Junior neue Wege zu gehen und gleichzeitig Stammgäste pflegt und neue Gäste willkommen heißt.

Der Junior Wirt ist nun nach seiner Ausbildung zum Koch und Restaurantfachmann mit eingestiegen und verändert Konzeptionell und stetig sein Handeln in Bezug auf Ausbau und Zukunft. So gibt es Donnerstag den mittlerweile sehr beliebten Pizzaabend, der mit frischen Zutaten und durch besonders lobenswerten Service besticht. Die Nachspeisen bringt der Koch immer noch persönlich zum Gast.

Samstag Salattag, frische Salate mit Pute besonders schmackhaft mit verschiedenen Dressingvariationen. Ebenso liebevoll angerichtet zu einem außerordentlich vernünftigen Preis/Lesitungsverhältnis. Sonntag ab Mittag geöffnet zum herzhaften Schweinebraten. Sensationell bayrisch und guad, habe am Sonntag den 22.02.2015 dort einen Schweinebraten verzehrt, große Portion, Knöderln mit Blaukraut und ein mit viel Gemüse gezogene Bratensauce. Dort veröffentlichte der Wirt auf Facebook Fotos von der Zubereitung. Alles Frisch und wirklich empfehlenswert. Pizzen habe ich dort schon öfter gegessen, kein Italienischer Abklatsch sondern gut belegt mit hochwertigen Zutaten. Bei der Meeresfrüchtepizza, werden die Meeresfrüchte leider nicht vorab selbst zubereitet, ein Nachteil finde ich, da ein selbst angesetzter Sud natürlich die Fischaromen auf die Pizza überträgt. Hier wird leider ins Glas gegriffen, schade...

Salate am Samstag nicht nur für das Auge wunderbar arrangiert, sondern schmackhaft mit hausgemachten Dressings besonders lecker zubereitet. Habe dieses Lokal schon oft zum Speisen besucht, daher schreibe ich hier gerne auch mal als Stammgast einen verdienten Bericht. Als normales Wirtshaus top gepflegt, es wird immer wieder etwas erneuert oder renoviert, der Gast wird hier immer herzlich aufgenommen und auch Fremde kommen auffällig oft wieder und sitzen dort sogar bald am Stammtisch. Das spricht doch für eine familiäre Atmosphäre. Es gibt Dienstag die typische schnellgehende Wirtshauskarte, aber an den anderen genannten Tagen wird mit Freude aufgekocht. Freitag Grilltellertag, hier gibt es 3 verschiedene Fleischsorten mit hausgemachter Cocktailsauce und Butterkartoffeln. Nicht fehlen darf das halbe Würsterl, wo die andere hälfte bleibt ist streng geheim. :-)

Fazit:
Hier wird ein Gasthaus am Land noch innovativ geführt, es verzeichnet einen Gästezuwachs und bietet lobenswerte familiäre Atmosphäre. Was will man mehr....
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.