Zurück zu Dean & David
GastroGuide-User: saarschmecker
saarschmecker hat Dean & David in 66111 Saarbrücken bewertet.
vor 9 Jahren
"gesundes Essen, frisch, nahrhaft, schnell und unkompliziert zu akzeptablen Preisen"
Verifiziert

Geschrieben am 20.04.2015 | Aktualisiert am 02.05.2015
Besucht am 20.04.2015
Allgemein:

Ich besuchte das kleine Restaurant zur Mittagszeit mit zwei Kollegen. Das „dean & david“  ist eine „besondere“  Art von Schnellrestaurant, das vor 7 Jahren in München seine Erfolgsgeschichte begann und mittlerweile gibt es Filialen  in über 40 Städten in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg . Die Restaurantkette setzt auf Frische und Nachhaltigkeit.
Zitat dean&david: „unsere  Philosophie beinhaltet unter anderem die Verwendung naturbelassener und vitaminreicher Lebensmittel, die nachweislich frei von Konservierungsmitteln und Geschmacksverstärkern sind. Die Zutaten werden morgens frisch geliefert und anschließend zu leckeren Gerichten verarbeitet – einfaches, gesundes, von Hand zubereitetes Essen!“

Ambiente
:

Das Ambiente innen  ist futuristisch, stylisch, zweckmäßig – ein Schnellrestaurant halt, kein Ort für gemütliches Verweilen.  Besser sitzt es sich da draußen vorm Lokal auf typischen Biergartenstühlen unter hellgrünen Sonnenschirmen mit Blick auf das Treiben am St. Johanner Markt;  sollte es noch etwas frisch  sein, kann man die ebenfalls hellgrünen Wolldecken zum Wärmen  oder einfach zum bequemeren Sitzen nutzen.

Service
:

Service am Tisch gibt es nicht. Man bestellt an der Theke, bekommt einen Piepser mit einer Nummer drauf, der anzeigt wenn das Essen fertig und abholbereit ist, oder wie heute wird das Essen auf die Durchreiche gestellt und die Nummer ausgerufen. Das Tablett bringt man nach dem Essen zur Geschirrstation.

Essen
:

Die Speisen werden für jeden sichtbar im Thekenbereich hinter einer Glasscheibe zubereitet. Da geht es wirklich clean zu, die Mitarbeiter tragen Handschuhe, alles wirkt top gepflegt.

Die Karte bietet neben Suppen wie Thai – Zitronengrassuppe, verschiedenen Thai – und Indien- Currygerichten  von mild bis scharf, Piadine (italienisches Fladenbrot), Sandwiches und Wraps  sowie eine ordentliche Auswahl an tollen Salatvariationen.
An Getränken gibt es viel Gesundes, frisch gepresste Fruchtsäfte, Frucht-, Joghurt- und auch Gemüse-Smoothies, aber auch durchaus akzeptable Weine für „Saarschmecker“. Ich orderte  einen Grauburgunder, wirklich sehr gut und mit 4,25€ für 0,2l moderat kalkuliert.

Wir wählten Salat classic zu je 8,65 €

·         Caesar Chicken  mit Croutons, Ei, Tomaten, Grano Padano, Hähnchenbruststreifen und Parma-Lemon-Dressing
·         Paris  mit Paprika, Walnüsse, Weintrauben, Ziegenkäse und Sweet-Honey-Mustard-Dressing
·         Scampi Italiano  mit Basilikum, Paprika, Rote Zwiebeln, Tomaten, Riesengarnelen und French-Herbs-Dressing

Meine Begleiter waren sehr zufrieden. Wenn es was auszusetzen gab, dann vielleicht der sparsame Umgang mit den verschiedenen Dressingvariationen und dass die Portionen – wir hatten  die Variante classic (=groß) – etwas üppiger hätte sein können.

Ich hatte den „Scampi Italiano“, serviert im hohen weißen Tellern, toll zusammengestellt aus  knackig marktfrischen Blattsalaten mit Basilikum, Tomaten, Paprika und Zwiebeln , überzogen mit einem würzigen aromatischen, leicht säuerlichen angenehm zitronigem Kräuterdressing, die Scampi – gezählt hab ich sechs mittelgroße Garnelen ohne Kopf -  waren sehr schmackhaft und auf den Punkt gebraten ein kleiner Gaumenschmaus.

Alles in allem war ich von dem etwas anderen  Konzept „Schnellrestaurant“ angenehm überrascht und werde, wo auch immer, das „dean & david“ sicher wieder besuchen.

Fazit: gesundes Essen, frisch, nahrhaft, schnell und unkompliziert zu akzeptablen Preisen.
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.