Zurück zu Prince of India
GastroGuide-User: Minitar
hat Prince of India in 70182 Stuttgart bewertet.
vor 7 Jahren
"Ein bisschen sieht man diesem Lokal..."

Geschrieben am 28.02.2014
Ein bisschen sieht man diesem Lokal noch seine langjährige Vergangenheit als grundschwäbische "Urbanstuben" an: holzvertäfelte Wände, gediegener Rauhputz und umlaufende Eckbänke. Aber auch die indische Kultur hat mächtig Einzug gehalten mit allerlei schmückenden Details.

Mittwochs und Donnerstags lockt das reichhaltige Mittagsbüffet mit 3 Hauptspeisen, Reis, Fladenbrot etc. für sehr günstige 6,95 Euro. Abends das Büffet für 10,90. An anderen Tagen stehen mehrere Mittagsgerichte um die 6-7 Euro zur Auswahl. Angeblich mit wahlweise Salat oder Suppe - doch heute wurde uns ungefragt eine Tomatensuppe gereicht, die allerdings nicht sehr indisch schmeckte. Dafür waren die Hauptgänge wunderbar: Chicken mit Mango war sehr fruchtig und aromatisch, beim Vegetarian Dorma hatten alle Gemüse (Möhre, Karotte, Blumenkohl) noch genügend Biss. Wer nicht so mit der indischen Küche vertraut ist, muss wissen, dass die Grundbestandteile oft überraschend fad schmecken, selbst der Reis wird salzlos gekocht. Gewürzt wird mit den dazu gereichten Saucen, die -Achtung! - mächtig Schärfe mibringen können. In unserem Falle waren das ein orangenfarbenes Relish und eine grüne Sauce, die sehr nach scharfem Rettich und vielen Kräutern schmeckte.

Der Service ist sehr distinguiert und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Wir mussten mehrmals durch Kopfnicken und kleinen Zurufen auf uns aufmerksam machen. Einmal bestellt, wurde aber binnen 10 Minuten serviert. Bezahlt werden darf offenbar nur beim Oberkellner.

Für Kinder ist das Lokal definitiv nicht geeignet. Menschen mit Handicap haben einige Stufen bis zum Eingang zu überwinden, danach ist aber alles barrierefei, auch die Toiletten sind ebenerdig gut erreichbar. Vegetarier sind traditionell in der indischen Küche gut bedient, dieses Lokal bietet aber auch sehr viele Fleischspeisen an. Nebenan ein günstiger Imbiss und Take-away.