Zurück zu Brooklyn Burger Bar
GastroGuide-User: Kirschkernspucker
hat Brooklyn Burger Bar in 20457 Hamburg bewertet.
vor 5 Jahren
"Ganz nett..."

Geschrieben am 16.07.2014
In der Mittagspause hatten wir mal Lust auf Burger, nach kurzen Überlegungen fiel uns Brooklyn Burger ein. Da das ganz in der Nähe ist, machten wir uns auf den Weg.
Der Laden liegt am Alten Fischmarkt direkt an der Straße. Da das Wetter gut war, entschieden wir uns draußen zu bleiben. Von daher kann ich über das Innere nichts berichten, da ich nicht dort war. Die Stühle sind kleine Klappstühle und die Tische sind ebenso klein. Der Look ist grausam, es sah aus wie vom Sperrmüll. Ich weiß nicht ob das so gewollt weil trendiger ist?!? Außerdem stehen die Tische so dicht beieinander, so dass man Schwierigkeiten hat dort vernünftig zu sitzen, besonders wenn jemand hinter einem Platz nehmen möchte.
Die Bedienung war sehr freundlich. Nach einem kurzen Blick auf die Karte bestellten wir dann

- Mamacita Burger als Menü – Leider gibt es den nicht im Internet, deshalb muss ich jetzt mal aus dem Kopf zusammenschreiben, was drauf war. Selbstgemachter Fleischpattie auf Römersalat, mit Gewürzgurke, roten Zwiebeln, Käse und noch irgendwas, dazu hatte ich noch Pommes mit Ketchup und eine 0,4 ltr Cola
Alles war frisch und selbstgemacht, meinem Erachten nach wurde kein Fertigkram verwendet. Das Fleisch war medium, wenn man es anders möchte, muss es bei der Bestellung angeben, und vom Geschmack ganz okay. Für mich war es etwas zu fettig. Das Fett triefte bei jedem Bissen auf den Teller. Das Gemüse war frisch und der Käse okay. Es war auch noch irgendeine Soße drauf, die aber geschmacklich überhaupt nicht zur Geltung kam. Der Burger war so hoch gebaut, dass an ein Essen mit Gabel gar nicht zu denken war. Nun gut, ich esse Hähnchen und Burger sowieso grundsätzlich mit den Fingern, so dass es mich nicht störte. Die Pommes waren selbstgemacht, sie waren leider nicht sehr knusprig und gewürzt. Der Ketchup schien auch selbstgemacht zu sein, da ich kaum Geschmack feststellen konnte.

- Mixed Greens Salat – Brooklyn Salat Mix mit Strauchtomaten, Champignons, Gurken, Kräutern & BBB –Croutons
Die Zutaten waren alle frisch. Doch für den Preis von 7 Euro war der Salat einfach nicht gut. Die Stücke teilweise sehr grob geschnitten und das Dressing nicht sehr schmackhaft. Anstelle der Croutons war Käse drauf, kann nicht mal sagen, was das für Käse war. Um mal was Positives zu schreiben, die Portion war okay.

Erwähnenswert finde ich noch die Aussagezwischen Gast und Bedienung, die ich am Nebentisch mitbekommen habe, dass wenn man die Cola ohne Eis bestellt, man nur ein ¾-gefülltes Glas bekommt, also bezieht sich die Angabe 0,4ltr auf ein Cola-Wasser-Mix!

Insgesamt gesehen war es zwar okay, aber nichts Besonderes. Den Burger im Menü für 12,00 Euro kann man Essen, aber der Salat für 7,00 Euro geht mal gar nicht, da bieten andere Geschäfte in der Umgebung wesentlich mehr. Ich vergebe hierfür gute 3 Sterne, da die Bedienung sehr freundlich und das Essen alles frisch war.
So begebe ich mich weiter auf die Suche, nach dem besten Burger der Stadt