Zurück zu Sam Sportpark
GastroGuide-User: sarahhatsgetestet
hat Sam Sportpark in 24582 Bordesholm bewertet.
vor 8 Monaten
"Immer wieder gut, egal ob Karte oder All you can eat"

Geschrieben am 31.03.2019
Besucht am 29.03.2019 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
UPDATE VOM 29.03.2019
Wir waren heute wieder dort. Diesmal zum All You Can Eat Cordon Bleu. Nach der Bestellung dauert es trotz vollem Haus nur 5 Minuten bis die Getränke am Tisch stehen. Diesmal haben wir uns für einen großen Pitcher bestellt, da es günstiger ist, als einzelne Getränke. Auf der Karte habe ich ihn noch nicht entdeckt, aber vielleicht bin ich in dem Punkt betriebsblind. Geliefert wird die Kanne mit extra Eiswürfeln und so vielen Gläsern, wie ihr mögt. 

Die erste Fuhre an Cordon Bleu dauerte rund 10 Minuten. An dieser Stelle muss ich direkt sagen, dass wir sehr positiv überrascht wurden. Zwar wird hier auf einen grünen Eyecatcher verzichtet, dafür gibt es leckere Sauce dazu. Ich glaube, es handelt sich um French-Sauce. Auf Wunsch gibt es auch Ketchup oder Mayo. Die Sauce ist jedenfalls sehr lecker und passt gut zu den knusprigen Pommes und dem Cordon Bleu, welches übrigens selbstgemacht ist. Schnitzel selbst gefüllt und paniert. Das ist gerade bei einem All You Can Eat sehr selten, denn hier wird meist auf Masse, statt Klasse gesetzt. Sobald wir aufgegessen hatten, hat es etwas länger gedauert, bis wir nach einer zweiten Runde gefragt wurden. Das lag aber auch daran, dass der Laden brechend voll war und fast jeder am All You Can Eat teilgenommen hatte. Mehr als zwei Runden haben wir nicht geschafft, aber mir wurde gesagt, dass der Durchschnitt an dem Tag bei vier Cordon Bleus lag. Auf jeden Fall kann ich euch einen Besuch an einem solchen All You Can Eat dort ans Herz legen. Zwar nur Pommes, Dip und Fleisch, aber gute Qualität  zu einem fairen Preis. Gerade mit Freunden eine tolle Sache und danach vielleicht noch eine Runde Bowling. 

SPEISEN UND GETRÄNKE - Besuch im Oktober 2018
Die Speisekarte ist einfach gehalten. XXL-Gerichte in Form von Burgern, Schnitzeln und Spare Ribs, aber auch normale Angebote, wie Salate, kleine Burger, La Flute und vieles mehr. Nichts kompliziertes, aber genau das erwartet man in einem solchen Bistro / Lokal auch. 

Wir haben uns Softgetränke bzw. Cocktails bestellt. Diese kamen sehr schnell und waren auch sehr lecker. Mein Virgin Colada wurde sogar mit Sahne verfeinert, was in Lübeck nicht der Fall war, da es sich um die Cocktails von Shettler handelt und das offiziell nicht vorgesehen ist. Die Getränke kamen zügig und dann hieß es warten auf das Essen.

Bestellt hatte ich mir einen Salat mit Schnitzel und statt normalen Pommes wollte ich Süßkartoffelpommes. Die Männer einen Bacon-Burger und im Anschluss Spare Ribs, denn diese dauern dort deutlich länger. Eine simple Bestellung mit einem kleinen Haken. Mein Mann meinte "Vorab" bei sich. Die Bedienung fragte auch nicht nach, sodass nach rund 30 Minuten, an dem Tag war wohl doch mehr los, als vorne zu sehen war, die Burger kamen, aber kein Schnitzel oder auch nur Salat. Nach 10 Minuten, mein Mann ist da leider sehr eigen, hakte er nach und das Missverständnis klärte sich auf. Daraufhin kam dann auch mein Salat, denn das Schnitzel sollte noch dauern. 




Der Salat und die Burger kann ich empfehlen. Frisch und geschmacklich sehr gut, wobei eine Sauce nicht ganz so nach dem Geschmack der Herren waren, aber diese war nur sehr wenig drauf, würde aber beim nächsten Mal drauf verzichtet werden. Das Schnitzel ist ebenfalls sehr lecker, wobei hier das nächste Problem war, denn ich hatte normale Pommes drauf. Kurz darauf hat der Koch wohl seinen Fehler bemerkt und eine andere Kellnerin brachte mir separat meine Süßkartoffelpommes. Die angeforderte Mayo blieb aber aus. Dafür gab es am Ende als Entschuldigung ein kleine Softgetränk für alle. 

Highlight sind ganz klar die Spareribs. Butterweich und super lecker. Kann man einfach nur ans Herz legen und sie sind ähnlich gut, wie in Lübeck. Einziger Unterschied, statt der göttlichen Sauce, die drauf getan wird und in Lübeck noch einmal serviert wird, gibt es hier Salsa als Sauce dazu. 

FAZIT
Wer XXL-Essen liebt und gerne noch eine Partie Bowling spielen möchte, dem kann ich den Sportpark mit seinem Bistro ans Herz legen. Es gibt auch immer weider All You Can Eat Tage, wo man sich jedoch vorab anmelden muss. Wir werden jedenfalls öfters dort sein. Daumen hoch. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.