Zurück zu Indisches Restaurant MIRA
GastroGuide-User: FalkdS
hat Indisches Restaurant MIRA in 16515 Oranienburg bewertet.
vor 7 Jahren
"Vor nicht einmal einer Woche waren ..."

Geschrieben am 22.05.2014
Vor nicht einmal einer Woche waren wir hier wieder essen.
Der Service war immernoch gut, auch das Essen hat uns richtig gut geschmeckt.
Nur war diesmal die Auswahl auf dem Tisch geringer, weil wir nur zu zweit waren.
Ansonsten kann ich den Bericht vom letzten Besuch weiter so stehen lasssen...

Beim letzten Besuch war es noch so warm, sodass wir draußen sitzen konnten.

Wir hatten uns damals jeder für eine andere Suppe entschieden. Die wurden anschließend "rumgereicht".
Das Urteil war im Gleichklang, jede hat jedem gut geschmeckt.

Bei den Hauptgerichten lief es dann ähnlich, nur ich musste nicht teilen, da mein Essen den anderen zu scharf war, (Ach wie schade!!! :-D ). Ja, auch die Hauptspeisen waren wirklich gut.

Im Angebot sind
6 verschieden Suppen,
4 Salate,
9 Vorspeisen,
11 vegetarische Gerichte,
5 als Reisgericht deklarierte,
8 Tandoori Spezialitäten,
10 Chicken-,
9 Lamm- und
3 Fischgerichte.

Und es gibt "Scheiben" der leckeren hauchdünnen Papadam (einige mit Kümmel und die anderen etwas schärfer), das indische Knusperbrot mit drei verschiedenen Soßen.

Zum Business Lunch, der ist von Montag bis Freitag, je von 12 - 16 Uhr, gibt es wechselnde Tagesmenüs aus der Karte für deutlich kleineres Geld.

Uns hat es diesmal wie auch damals richtig gut geschmeckt.

Der Service war gut, besonders gefiel mir, dass leere Teller abgeräumt wurden, von dem der sie gesehen hat, also egal ob für den Tisch zuständig oder nicht. Das fand ich angenehm und umsichtig.

Das MIRA, dieses Indische Restaurant steht weiter auf unserer "Speisekarte".

Leider sieht man dem Restaurant an der Innenausstattung seinen "griechischen Vorgänger" noch an.


konnie und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.