Zurück zu Der Grätenfish
GastroGuide-User: Süßer Fan
hat Der Grätenfish in 28195 Bremen bewertet.
vor 2 Jahren
"Gutes Essen, schlechter Service!"
Verifiziert

Geschrieben am 05.02.2017 | Aktualisiert am 05.02.2017
Besucht am 04.02.2017 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Wir waren schon mehrmals im "Grätenfish"
Das 1. Mal kurz nach der Eröffnung des Restaurants in der Schwachhauser Heerstr.
Damals habe ich nach diesem Besuch abgelehnt, erneut hinzugehen, obwohl das Essen sehr gut war. Kurze Rückschau an das Erlebnis: Mein Mann bekam sein Essen und probierte als erstes einen Klecks, von dem man nicht wusste, was es war. Er schrie sofort auf, weil die extreme Schärfe schmerzte. Die Kellnerin fragte, was los sei. Auf die Schärfe angesprochen und warum sie nicht davor gewarnt hätte, konterte sie: "Bei unbekannten Sachen probiert man erstmal vorsichtig!"
Auf Nachfrage, was das gewesen sei: "Eine scharfe Soße, die wir selbst machen!"

Nun hat das Grätenfish vor einiger Zeit diese Räume aufgegeben. Neues Domizil ist im Untergeschoss von Karstadt -offen zwischen Supermarkt, Fahrstuhl und Rolltreppe.
Das ist für uns sehr praktisch, wenn wir samstags einkaufen gehen. Ein paar mal haben wir das dann mit einem Mittagessen im Grätenfish verbunden.
So auch heute. Gut gelaunt, nach erfolgreichem Schuhkauf, freuten wir uns auf lecker Fisch.
Die Bedienung ist dieselbe wie damals. Warm geworden sind wir mit ihr nicht. Viele kleine Fehler und ein Auftreten, das uns zumindest nicht sympathisch ist.
Mein Mann bestellte einen Sekt, den es als Glas oder Piccolo gab - keine Nachfrage, welche Größe es sein solle. Etwas in der Art hatten wir öfter schon erlebt.
Sie bringt den Piccolo und schenkt ins Glas ein. Nachfrage: "Bekomme ich die Flasche oder ein Glas?" Antwort: "Was Sie wollen. Wo ist das Problem?" "Kein Problem, aber ich wollte nur ein Glas!"
Bedienung kanzelt zurück: "Sie haben gleich so aggressiv reagiert!" Ich kenne meinen Mann und das war nicht aggressiv!
Wir bestellen. Ich nehme Garnelen mit Kräuterbaguette als Vorspeise (8,50€). Zum Hauptgang lässt es sich noch einrichten, dass ich von der Mittagskarte Bohnen, Birnen und Lachs bekomme. (7,90€). Es ist bereits 17.15 Uhr. Da ist das keine Selbstverständlichkeit.
Mein Mann wählt Lachs und Heilbutt Carpaccio (9,90€). Als Hauptgang Skrei mit Grünkohl (14,90€).
Die Vorspeisen werden nach 20 Min. gebracht. Die Wartezeit finde ich zu lang angesichts dessen, dass außer uns nur noch eine Dreiergruppe anwesend ist.
Nach den ersten Misstönen wollen wir uns nicht vollends die Stimmung verderben und sprechen die Wartezeit nicht an. Ebensowenig den großen Haufen Rucola zum Carpaccio, nachdem mein Mann bei der Bestellung, gebeten hatte, darauf zu verzichten.
Meine Riesengarnele schmeckt vorzüglich, ebenso die kleineren Shrimps, saftig in einer lecker gewürzten Soße mit etwas zu viel Knoblauch. Das geröstete Baguette war in Ordnung.
Das Carpaccio riss meinen Mann nicht zu großem Jubel hin. Er fand es o.k.
Die Wartezeit bis zum Hauptgang war angemessen. Die Bedienung kam vorher noch und fragte: "Welches Besteck bekommen Sie zum nächsten Gang?" Wir guckten sie beide nur entgeistert an.
Mein Lachs war schön saftig gebraten und gut gewürzt. Die Birnen hatten Biss und Geschmack, genau wie die Bohnen. Das Ganze in einer schmackhaften Soße. Die Kartoffeln hingegen vollkommen geschmacklos.
Nach 1 Min. die Frage der Bedienung, ob es schmeckt. Wir konnten nur mit vollem Mund nicken.
Da hatte mein Mann auch noch nicht die Bratkartoffeln probiert. Ein großer, weicher, fettiger Haufen. Außer dem Probierhappen gingen sie unangerührt zurück. Der Rest schmeckte ihm.
Nachdem wir fertig waren, wurde wortlos abgeräumt! Nachfrage, ob noch Dessert oder Kaffee gewünscht sei? Fehlanzeige! Auch um die Rechnung zu bekommen, mussten wir in der Küche Bescheid sagen.
Das Verhalten der Bedienung hat uns das gute Essen verleidet. Hätte es sich um eine junge Frau gehandelt, wäre vielleicht noch Hoffnung, mit zunehmender Erfahrung zu einer guten Servicekraft zu werden. Bei einer Frau mittleren Alters kann ich nur sagen, dass sie den falschen Job hat.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.