Zurück zu El Chileno
GastroGuide-User: WirtschaftsWunder
hat El Chileno in 30159 Hannover bewertet.
vor 3 Jahren
"Authentische Tapas Bar mit großartiger südamerikanischer Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 09.02.2017 | Aktualisiert am 10.02.2017
Besucht am 08.02.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 86 EUR
Eine Whatsapp meiner besten Freundin, ob ich denn am Abend schon etwas vor hätte – wenn nein, dann würde sie gerne mit mir in’s El Chileno zum Pisco Sour trinken gehen. Nicht lange überlegt und in’s Taxi gesprungen, trafen wir gegen 19:00 in der kleinen Tapas Bar ein. Innen wie außen sehr schön gestaltet: Skyline Santiagos im Außenbereich, Kamin, Kerzen viel Holz und warme Farbtöne innen.
 
Wir bekamen ein kleines Tischchen im mitten des Gastraums und wurden nach Getränkewünschen befragt. Die erste Runde Pisco Sour natürlich und ein Blick in die Speisekarte. Die besteht aus einer Auswahl an Steaks, Tapas und traditionellen chilenischen Gerichten.
 
Wir wählten:
 
Gaues Brot mit Tuna Paste und Guacamole
Gegrillten Octopus
Regionale, in Olivenöl mit Meersalz gebratene Austernpilze
Ceviche
Geschmorte Schweinebäckchen
Maissuppe mit Chorizo
 
Dazu noch weitere Piscos…
 
Die Tapas kommen á la Minute – also , dann wenn sie gerade fertig wurden. Zuerst das Brot. Gewohnt gute Gaues Qualität. Miz 2 Scheiben auch nicht zu üppig portioniert. Die Tuna Paste schmeckte grandios, die Guacamole war nichts besonderes und schmeckte etwas wässrig.
 
Der Octopus schmeckte sehr frisch und gab ein großartige maritimes Geschmacksgefühl Fleur de Sel tat sein übriges. Die Ceviche war leider ein kompletter Reinfall. Geschmacklich völlig von Zwiebeln überlagert. Schade, ist Ceviche doch eine meiner absoluten Leibspeisen.
 
Meine Freundin war inzwischen beim dritten Pisco Sour angekommen – ich stieg auf Rotwein um: Calicanto aus dem Hause El Principal Valle Maipo Alto Sehr kraftvoll, Vanille und Cassis. Tiefrote Farbe, fruchtige Note mit frischer Beere und Würze. Die Flasche 23,50 EUR, offen0,2 6,50 EUR – ein echtes Schnäppchen. Es bleib auch nicht bei einem Glas. ;-)
 
Schließlich trafen auch die beiden kulinarischen Highlights ein.
 
Die dicke Maissuppe korrespondierte in ihrer süße perfekt zur würzigen Chorizo. Ein einfacher – aber brillanter – Sattmacher!
Die Schweinebäckcken in Rotwein Reduktion waren ein echter Traum…
 
Sehr, sehr schön – und gerne wieder! Bald!
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.